Wir empfehlen euch virtuelles Nischen-Shopping auf: NOT ON THE HIGHSTREET

NOT ON THE HIGHSTREET! Das ist nicht nur das Exklusivitätskriterum numero uno, wenn man sich Insider-Shoppingtipps für den nächsten Städtetrip zusammensucht, sondern seit 2006 der Name eines britischen Online-Shops, der allerdings genau diesen Anspruch auch auf das virtuelle Einkaufserlebnis übertragen will. Und nun, nach 8-jährigem stetem Wachsen und Gedeihen, ist in diesem Jahr endlich auch der deutsche Ableger des Formats gelauncht worden!

Dabei bietet NOT ON THE HIGHSTREET verschiedenste Produkte an, die man unter den Kategorien „Geschenke, Wohnen, Damen, Herren und Baby & Kind“ finden kann. Das Besondere: Die Plattform beinhaltet Kreationen der verschiedensten Kreativunternehmen und Designer, hält also die unterschiedlichsten Stile und Handschriften bereit, und unterstützt seine Partner dabei sogar langfristig. Dabei wird jeder Anbieter vorher eingehend auf Qualität und Stilsicherheit  geprüft, damit der rote Faden im Sortiment bestehen und das Niveau stets gleich tippi toppi bleibt.

Wir empfehlen euch virtuelles Nischen-Shopping auf: NOT ON THE HIGHSTREET

Wenn man wie ich ein bisschen langsam im Kopf ist, was astreine Geschenkideen Austüfteln angeht, dann hat man hier teilweise wirklich einen kleinen Retter in der Not gefunden! Prima auch, dass die Geschenke-Rubrik nicht nur unterteilt ist in „für sie“ und „für ihn“, sondern praktischer Weise auch noch in „für Mamas“ und „für Papas“. Ich wäre beispielsweise nicht auf die Idee gekommen, jemandem WHISKEY STONES zu schenken, vornehmlich, weil ich bis eben nicht wusste, was Whiskey Stones sind. Gleich mal ne dicke Portion Allgemeinwissen zugelegt. Da ich gerüchteweise gehört habe, dass bald wieder eine große Sause vor der Türe steht, zu deren Anlass man sich gegenseitig mit den wildesten Geschenken überschüttet, könnte NOT ON THE HIGHSTREET ja vielleicht ein kleiner Tipp sein. Ich jedenfalls werde meine Mutter mal fragen, ob Papa dieses Jahr auch wieder ganz dringend neue Tennissocken braucht, oder ob ich meine neu erworbene Kreativität diesmal ganz frei ausleben darf!

Wir empfehlen euch virtuelles Nischen-Shopping auf: NOT ON THE HIGHSTREET