Ihr erinnert euch an die wahnwitzige musikalische Aktion von VREDESTEIN, von der ich euch vor kurzem erzählt habe? Der niederländische Reifenhersteller hatte die Nase voll von konventionellen Werbekampagnen und hat sich daher auf die Fahnen geschrieben, der Zielgruppe ein ganz besonderes Bonbon zu servieren. Dafür hat man die spanische Rennfahrerin CARMEN JORDA und den niederländischen Musiker DJ HARDWELL zusammengebracht, um einen Song entstehen zu lassen wie vorher wohl noch nie ein Song entstanden ist. Aus den technischen Daten, die das Reifenwerk nämlich aufgezeichnet hat als Carmen die Rennbahn unsicher machte, bastelte DJ HARDWELL im Anschluss nämlich Sounds und Klänge zusammen, die nun tatsächlich einen waschechten Dance-Track ergeben.

Dass dieser gerade jetzt erscheint macht auch vor dem Hintergrund Sinn, dass das weitreichende Festival AMSTERDAM DANCE EVENT vor der Türe steht und in ein paar Tagen in der ganzen Stadt wieder seine Türen öffnet. Es ist das größte Club-Festival der Welt und deckt so ziemlich jede Spalte an elektronischer Musik ab, die sich so auf diesem Globus finden lässt. Gerade zu DJ HARDWELL pflegt es eine besondere Beziehung, denn hier wurde er bereits zweimal zum besten DJ der Welt gekürt.

Wenn ihr spätestens jetzt nicht schon gespannt seid wie Flitzebogen, dann weiß ich auch nicht. Hier ist nun also das Ergebnis dieser ungewöhnlichen Kollaboration! Und was haltet ihr davon?

Übrigens: Noch immer aktuell ist auch der Aufruf selbst kreativ zu werden und den eigenen musikalischen Künsten auf rocktheroad.com zu frönen. Mit dem Musik-Mixing-Tool können User eigene Remixe erstellen und hochladen, aus denen dann die besten drei Tracks ausgewählt werden. Gewinne, Gewinne, Gewinne sag ich da nur! Also macht euch mal ans Werk, ihr kleinen Tüftler! Auch wenn ihr keine spanische Rennfahrerin zur Komplizin habt, kann dabei ja durchaus Großartiges zustande kommen, außerdem könnt ihr euch vielleicht ein wenig inspirieren lassen von dem netten Making-Of, das uns obendrauf geliefert wird.

"United we are" by DJ HARDWELL & AMBA SHEPHERD

In Zusammenarbeit mit VREDESTEIN