In diesem Erfahrungsbericht möchte ich euch von meinen Südtirol Balance Erlebnissen rund um Meran und Lana, das Schnalstal, Partschins und Schenna berichten. Euch erwarten eine bunte Mischung aus Entspannung und Aktivität, tolle Reisetipps und sehr persönliche Erkenntnisse, die meinen Alltag auch nach dem Urlaub verändert haben.

Südtirol Balance Erlebnis – Auszeit in SüdtirolFür mich spielt das Thema innere Ausgeglichenheit und mein damit verbundener Wunsch, das eigene Gleichgewicht, die eigene Balance im Hier und Jetzt zu finden, eine zentrale Rolle in meinem Leben. Und dennoch – darüber nach zu denken und zu schreiben ist das Eine, diese Balance zu spüren, zu erleben und zu kreieren, ist etwas ganz anderes.

Um meiner Sehnsucht nach Ganzheitlichkeit und Entspannung zu folgen, haben mein Mann Tobias und ich uns gemeinsam eine besondere Auszeit – im Sinne einer Rauszeit genommen. Wir sind für eine Woche nach Südtirol gereist, um dort zu erfahren, wie vielfältig Balance sich uns tatsächlich offenbaren kann. Und auf welch verschiedene Arten und Weisen wir sie in unseren Alltag, in unsere Beziehung, in unser Familienleben, aber auch in die kleinen Momente des Alleinseins und für uns seins integrieren können. Im Nachhinein kann ich kaum fassen, dass dies tatsächlich unsere erste Reise nach Südtirol war, denn mit unserem Eintreffen vor Ort hatten wir – und da spreche ich für uns beide – das Gefühl angekommen zu sein. Und das ist etwas sehr Besonderes.

Unsere Südtirol Balance Erlebnis Highlights: Wir wandern, kneippen, räuchern & erfahren echte Stille

Lana – Historisches Flair & Alpin-mediterraner Charme heißen uns willkommen

Umringt von Weinbergen und Weinstöcken, hohen, weiß aufragenden Gipfeln und grünen Wiesen liegt das Dörfchen Lana. Es ist gar nicht so klein, wie es sich anhört, aber ich kann mir kein idyllischeres Fleckchen Erde vorstellen, von daher trifft die Bezeichnung Dörfchen ziemlich genau den Kern meiner Emotionen. In Lana, welches sich im Norden von Italien befinden, wird vorrangig deutsch gesprochen, während man als Urlauber von mediterranem Flair nur so umgarnt wird. Was für eine Mischung! Lana – gelegen im südlichen Winkel des Meraner Talkessels diente uns als Ausgangspunkt unserer Tagestouren und Südtirol Balance Erlebnisse rund um Meran, Schenna, Untervinschgau, Algund und das Ultental.

Unsere Südtirol Balance Erlebnis Highlights: Wir wandern, kneippen, räuchern & erfahren echte Stille

Hotel Schwarzschmied – Der Ausgangspunkt unserer Südtirol Balance Erlebnis Reise

Gewohnt haben wir während unseres Aufenthaltes in Lana in dem familiengeführten 4 Sterne Superior Hotel namens Schwarzschmied. Das Haus ist modernisiert und erfüllt alle Wünsche, die ein stilbewusstes, kulinarisch anspruchsvolles und an Erholung interessiertes, naturverbundenes Publikum mit sich bringt.

Da ich selbst einige Lebensmittelunverträglichkeiten habe, können sich Hotelaufenthalte für mich manchmal zu Stressoren entwickeln, doch nicht so hier. Ganz im Zeichen von Genuss, Entspannung und Slow Food bietet die Küche des Hauses dem veganen Urlauber ebenso ein reichhaltiges Angebot, wie dem Kenner lokaler Küche und Weine.

Unsere Südtirol Balance Erlebnis Highlights: Wir wandern, kneippen, räuchern & erfahren echte StilleIm Schwarzschmied gehen die Mitarbeiter transparent mit den Themen Herkunft und Frische der Lebensmittel um, haben immer ein Lächeln auf den Lippen, strahlen von innen heraus und helfen, wo sie nur können. In Kombination mit den stilvoll aber natürlich eingerichteten Zimmern, einem Hauch regionaler moderner Kunst und einer Terrasse, die zum „Hier bleibe ich für immer liegen“ auffordert, für uns ein Ort, an den wir garantiert wiederkehren werden.

Unsere Südtirol Balance Erlebnis Highlights: Wir wandern, kneippen, räuchern & erfahren echte StilleAuch die Yogaräumlichkeiten und der Saunabereich des Hotel Schwarzschmied haben uns sehr gefallen und ich verrate euch eins, wenn ich mein eigenes Yoga Teacher Training erfolgreich gemeistert habe, möchte ich hier selbst irgendwann einmal ein Seminar geben.

Unsere Südtirol Balance Erlebnis Highlights: Wir wandern, kneippen, räuchern & erfahren echte StilleWer neben Tagestouren in die Berge, der Option Fahrräder und weiteres Outdoor Equipment zu leihen ebenso einen schön gestalteten Wellnessbereich zu schätzen weiß, der ist hier goldrichtig!

Unsere Südtirol Balance Erlebnis Highlights: Wir wandern, kneippen, räuchern & erfahren echte Stille

Was meint ihr: Pool, Sauna, oder beides?

Unsere Südtirol Balance Erlebnis Highlights: Wir wandern, kneippen, räuchern & erfahren echte StilleDoch kommen wir zu uns. Nachdem wir unser Zimmer bezogen hatten, hätte es uns nicht besser gehen können. Allein unsere „Suite“ hat genügen Platz, Licht, Luft und Flair geboten, uns zu entschleunigen und uns in Urlaubsfeeling zu versetzten.

Unsere Südtirol Balance Erlebnis Highlights: Wir wandern, kneippen, räuchern & erfahren echte StilleDas Motto des Hotel Schwarzschmied „Zurück zur Natur“ findet sich sowohl in der Architektur, Gestaltung, als auch den hauseigenen Angeboten wieder.

Unsere Südtirol Balance Erlebnis Highlights: Wir wandern, kneippen, räuchern & erfahren echte StilleEben ein ganzheitliches und durchdachtes Konzept, das gefällt. So genossen wir nicht nur unsere im folgenden beschriebenen Ausflüge, sondern auch jedes Mal wieder, unsere Rückkehr zum Hotel, zu unserem Urlaubszuhause.

Unsere Südtirol Balance Erlebnis Highlights: Wir wandern, kneippen, räuchern & erfahren echte Stille

Hotel Schwarzschmied: Schmiedgasse 6 39011 Lana www.schwarzschmied.com

Was verbirgt sich hinter der Idee von Südtirol Balance? – Auszeit in Südtirol.

Im Vorfeld konnte ich mir nicht wirklich etwas darunter vorstellen: Südtirol Balance. Es klang toll, doch wie genau funktioniert das eigentlich? Einmal vor Ort angekommen, fiel es mir wie Schuppen von Augen und Herz. Denn wenn man so wie ich dazu neigt, sich manchmal selbst durch das eigene Leben zu hetzen, dann fällt das Abschalten und Runterkommen, das Loslassen und Entspannen recht schwer.

Ich habe jedoch gemerkt, dass es dazu gar nicht so viel braucht, wie ich vielleicht dachte. Allein durch die richtige Umgebung, eine bewusst ausgewählte Urlaubsregion, ein gut recherchiertes Hotel und wohl gewählte Erlebnistouren, kann man selbst innerhalb von kleinen Zeiträumen sehr viel über Achtsamkeit lernen und diese auch am eigenen Leib erfahren.

Was verbirgt sich hinter der Idee von Südtirol Balance? – Auszeit in Südtirol.Südtirol ist die ideale Destination, wenn euch nach Entspannung der Sinn steht. Wenn ihr euch wohlfühlen, ausruhen, aktiv werden und fordern wollt. Denn bei der Balance geht es nicht nur darum ein, zwei Gänge runter zu schalten, sondern darum auszuloten, die Mitte, ein geeignetes Maß zu finden. Und deshalb gehen bei den Südtiroler Balance Erlebnissen: Aktivität und Ruhephasen, Gelassenheit und Konzentration, Fokussierung und Loslassen – Hand in Hand miteinander.

Wenn euch der Sinn nach einem kleinen Ausstieg aus eurem Alltag seht, dann spitzt jetzt die Öhrchen! Euch erwarten Reisetipps und genügend Inspiration für Daheim!

Denn das Krafttanken geht in Südtirol vor allem an einem Ort am allerbesten – in der Natur! Und wenn ihr hier ankommt, so wie wir und euch hinaus begebt in die Berge, Dörfer, auf die Weingüter und Wanderwege, hinein in Wald, Fluss und See, dann habt ihr schon einen riesigen Schritt getan. Was es jetzt noch braucht, ist der richtige Mensch, zur richtigen Zeit, an der eigenen Seite.

Was verbirgt sich hinter der Idee von Südtirol Balance? – Auszeit in Südtirol.Damit meine ich, dass es mir selbst in manchen Situationen viel leichter fällt Hinweisen und Tipps zu folgen, Neues auszuprobieren, oder dazu zu lernen, wenn ich dies unter fachkundiger Anleitung tun darf. Am besten direkt um der Sache Willen und nicht, um ein äußeres Ziel zu erreichen. Das soll heißen, wenn ihr Lust habt, euch mit Kräuterkunde zu befassen, dann schnappt euch ein Kräuterweiblein. Steht euch der Sinn nach der Erforschung historischer Orte, kann euch ein bestens belesener Guide sehr gut weiterhelfen und wenn ihr den euch umgebenden Wald erfahren und in ihm baden möchtet, dann findet ihr in Südtirol garantiert auch dafür einen Experten, der mit euch waldbadet.

Egal was euch vorschwebt, mit Hilfe der Südtiroler Balance Erlebnisse bietet sich euch die Chance euren Urlaub individueller, auf euch zugestimmter und ausgeglichen zu gestalten. Ihr blättert einfach online auf die Südtirol Homepage oder durch den kleinen Katalog eurer Region und schaut, wohin euch diese Schritte führen werden.

Südtirol Balance Erlebnis Partschins TippsUnd ich kann euch sagen, sie werden euch führen – verführen! Ich hätte nie erwartet, wie tief es mir gelingen könnte ins Thema Stille einzutauchen, dass ich mich im Rahmen von Südtirol Balance trauen würde, mich über hundert Meter in die Tiefe abzuseilen, oder gar das Räuchern für mich als Ritual entdecken würde.

Aber genau das ist passiert!

Deshalb waren die Südtiroler Balance Erlebnisse auch so eine Besonderheit für mich, weil sie mich auf die unterschiedlichsten Arten und Herangehensweisen näher zu mir und damit in Balance brachten.

Um neue Kraft für den Alltag zu sammeln, braucht es eben ab und zu eine Auszeit. Und Südtirol Balance macht diese Auszeit erlebbar. Experten bieten Entschleunigung und Entspannung an besonderen Rückzugsorten für „Aussteiger auf Zeit“ an. Bei den Auszeiten an Kraftplätzen in Südtirols Natur lernen die Teilnehmer, den Blick auf das Wesentliche zu richten, sich zu erden und den Moment mit Achtsamkeit zu genießen. – Südtirol

Wer auch in innere und äußere Balance kommen möchte, kann die speziellen Angebote der Südtirol Balance Erlebnisse von April bis Juni und von September bis November wahrnehmen.

Südtirol Balance Erlebnis Partschins Tipps

Eine Übersicht zu allen aktuellen Südtirol Balance Erlebnissen findest du hier: https://www.suedtirol.info/de

Südtirol Balance Erlebnis: In der Stille liegt die Kraft

Der Weg zu unserem ersten Balance-Erlebnis führte uns ins Schnalstal! Eingefleischte Südtirolfans jubeln allein bei dem Namen innerlich auf, wie ich dank meiner Instagram Community erfahren durfte. Für uns war es jedoch eine ganz neue Erfahrung. Einer sich windenden Straße folgend ging es mit unserem Mietwagen immer weiter in die höheren Lagen, bis wir schließlich die Ortschaft Unser Frau erreichten, deren majestätisch emporragende Wallfahrtskirche den Treffpunkt unserer Tour darstellte.

Südtirol Balance Erlebnis: In der Stille liegt die KraftHier hat man definitiv keine Chance sich zu verlaufen! Versprochen.

Und so begrüßten wir pünktlich und mit Herzklopfen Balance Expertin sowie Wander- und Kulturführerin Margit. Vor uns lag eine 2,5 stündig geführte Wanderung, die uns auf einem schmalen Pfad oberhalb des Schnalstales entlang führen sollte.

Südtirol Balance Erlebnis: In der Stille liegt die Kraft

Das ist Balance Expertin sowie Wander- und Kulturführerin Margit

Der Wanderweg an sich ist wunderschön. Ihn jedoch gemeinsam mit einem wahrlich wandelnden Geschichtslexikon zu beschreiten ein echtes Erlebnis. Ihr müsst wissen, egal welche Fragen ich Margit auf unserer Tour stellte, sie wusste einfach alles und das ganz ohne Google!

Südtirol Balance Erlebnis

Lokale Künstler haben ihren Beitrag zur Gestaltung des Weges und seiner Ruhe- und Gedenkplätze beigetragen

Südtirol Balance ErlebnisSie stellte uns die Schnalser Urlärche und ihre 350 jährige Geschichte vor. Erklärte uns, was es mit dem Schoadbaum auf sich hat und warum dieser auch heute noch für die Bauern des Dorfes von Bedeutung ist. Sie wusste, warum es die ersten Siedler des Tales dem Mond verdanken, dass ihre vor hunderten Jahren gebauten Holzhäuser noch heute jeglichem Wetter Stand halten und sie sammelte mit uns Bachkresse!

Balance Expertin sowie Wander- und Kulturführerin MargitDen Erläuterungen von Margit folgend wird dieses wundervolle Kräutlein gepflückt, geerntet und verspeist dafür Sorge tragen, dass ich dieses Jahr ohne schwere Erkrankungen überstehen werde! Und dazu noch die Energie des Wasserfalls und die frische Luft, habe ich ihr sofort geglaubt und sicherheitshalber lieber ein paar Halme mehr verdrückt. Außerdem so lernten wir, schmeckt Bachkresse super an Kartoffelsalat und macht schön! Na dann! Frohes Mümmeln!

Südtirol Balance Erlebnis

Wer mag mal kosten?

Südtirol Balance Erlebnis

Die Energie des Wasserfalles ist magisch

Südtirol Balance ErlebnisWas mich aber am aller meisten beeindruckt hat, war Margits schier unerschöpfliches Wissen über das Ziel unserer Wanderung, das ehemalige Kartäuserkloster Allerengelberg in Karthaus. Diesem Ort verdankt unser Balance Erlebnis und die liebevolle künstlerische Gestaltung des Wanderpfades auch seinen Namen. Denn das Kloster beheimatete einst Schweigemönche, die allein durch Stille und Zurückgezogenheit ihre Verbundenheit mit Gott spürten und vertieften.

Südtirol Balance Erlebnis

Gesellen am Wegesrand

Südtirol Balance Erlebnis FreiseindesignDieses eremitische Dasein war durchaus freiwillig gewählt und während wir so dahin wanderten und Margit die Geschichte des Klosters, welche geprägt war durch die Macht und Ränkespielen von Königen und beeinflusst wurde durch Aufstände von Bauern, flogen bunte und lebendige Bilder durch meinen Kopf und ich konnte mir das damalige Leben an diesem Ort der Stille bestens vorstellen.

Südtirol Balance ErlebnisUmgeben von Frühlingsluft, grünen Baumwipfeln und Vogelgezwitscher wanderten wir stetig voran. Im Tal bimmelten die Schafsglocken und wir erahnten ansatzweise, wie machtvoll tatsächliche Stille, die hier früher vorgeherrscht hat, auf den menschlichen Geist gewirkt haben muss.

Südtirol Balance Erlebnis

Das Erlebnis Südtirol Balance Erlebnis findet in kleinen Gruppen statt

Südtirol Balance ErlebnisWenn ich von mir ausgehe, ist es tatsächlich sehr selten wirklich still um mich herum. Irgendwas dudelt immer und wenn Tobi und ich irgendwo auf dieser Welt am Wandern sind, dann bin es meistens ich, die fröhlich vor sich herplappert!

Südtirol Balance ErlebnisSüdtirol Balance ErlebnisIch habe sehr oft das Gefühl meiner Begeisterung, meinen Emotionen Ausdruck verleihen zu wollen, aber durch die gemeinsame Wanderung mit Margit habe ich auch darüber nachgedacht, welche wohltuende Bedeutung Stille tatsächlich für uns Menschen zu haben vermag.

Südtirol Balance ErlebnisGewiss könnt ihr diesen Wanderweg auch ohne Balance Expertin um seiner selbst beschreiten. Ich rate euch aber, euch in der örtlichen Touristeninformation schlau zu machen und euch die Gelegenheit Margit und oder ihren Kollegen Rainer kennen zu lernen nicht entgehen zu lassen! Für eine Teilnahmegebühr von 10 Euro seid ihr immer mittwochs mit an Bord!

Südtirol Balance ErlebnisDoch damit nicht genug! Für uns stand fest, wenn wir schon so viele spannende Fakten über das Kartäuserkloster erfahren, dann wollen wir uns die Überreste des geschichtsträchtigen Bauwerkes auch ansehen! Und wir staunten nicht schlecht!

Kartäuserkloster

Die Geschichte der schweigenden Mönche war Dank der Schilderung förmlich spürbar

Südtirol Balance ErlebnisWer erwartet vor verlassenen Ruinen irgendwo im Nirgendwo zu enden, der täuscht sich. Hier in Südtirol geht es viel spannender zu und so durften wir bewundernd feststellen, dass nachdem die Zeit der schweigenden Mönche innerhalb der dicken Klostermauern vorüber war, das Gebäude prompt umfunktioniert wurde.

KartäuserklosterHeute befinden sich in den früheren Klosterzellen Wohnungen, in denen sich vom Bürger bis zum Grafen jeder wohl fühlt! Ein Gärtchen gehört auch zu den meisten Parzellen in dem beschaulichen Ort! Nur einer der alten Kreuzgänge ist als stiller Zeuge vergangener Tage wacker auf seinem Posten verblieben.

Südtirol Balance Erlebnis

Packt euch für die Besichtigung des Klosters unbedingt warme Sachen ein. Es ist genauso toll wie kalt und zugig!

Südtirol Balance Erlebnis

Durch diese Klappen erhielten die Mönche früher ihr Essen.

KartäuserklosterVon Margit über das Leben und den Alltag der schweigenden Mönche zu hören hat mich sehr nachdenklich werden lassen. Ich glaube, auch ich sollte in meinem Leben der Stille mehr Gehör einräumen. Denn nichts anderes versuchen wir im Yoga durch Körperübungen, oder bei der Meditation durch Lenkung der eigenen Gedanken: Raum für Ruhe, Einkehr und Stille zu schaffen.

Südtirol Balance ErlebnisEinen inneren Raum, in dem weder hektische Gedanken schwirren noch Selbstzweifel nagen, oder To-Do-Listen abgehakt werden müssen. Und wie mir scheint, kann ein tatsächlicher Wegweiser hin zu dieser ersehnten Ruhe nur echte Stille sein, mit der wir uns umgeben und in die wir völlig eintauchen sollten.

Südtirol Balance ErlebnisIch bin sogar am Überlegen, ob ich mal einige Wochen selbst in einem Schweigekloster zubringen sollte, ich glaube selbst für eine befristete Zeit, kann dies eine sehr intensive Erfahrung sein. Was meint ihr, habt ihr selbst auch schon mal intensive Erfahrungen mit Stille, allein oder gemeinsam sammeln dürfen, oder gar wahrhaftig geschwiegen?

Südtirol Balance Erlebnis

Anbei noch mal alle Infos und der Link zum Südtirol Balance Erlebnis im Schnalstal: Die Stille erleben

Südtirol Balance Erlebnis: Mein Balance Tag rund um den Partschinser Wasserfall

Wie die Überschrift schon verrät, führte uns unser nächstes Südtirol Balance Erlebnis nach Partschins. Hier erwartete uns ein Erlebnis, welches ich niemals in meinem ganzen Leben vergessen werde. Es war für mich mit so vielen Ängsten und Überwindung, Freude und Überraschung, Stolz und Kraft verbunden, dass ich unserem Balance Experten und Bergführer Michael gar nicht genug für das danken kann, was er uns hier ermöglicht hat.

Mein Balance Tag rund um den Partschinser WasserfallKurz – Wir waren Abseilen. Wenn es euch geht wie Tobi, dann wisst ihr was das ist und wenn ihr tickt wie er, freut ihr euch darauf und wisst was euch erwartet. Wenn ihr in meiner kleinen Welt lebt, denkt ihr alles was mit Balance zu tun haben könnte dreht sich um Entspannung und Wohlbefinden, macht euch keine weiteren Gedanken und verlasst euch darauf, dass euer Mann hier etwas ausgesucht hat, was euch beiden Freude bereiten wird. Er kennt euch ja schließlich.

Südtirol Balance Erlebnis: Mein Balance Tag rund um den Partschinser Wasserfall

Das sind wir am Fuße des Partschinser Wasserfalles

Und vielleicht, genau weil er mich kennt, wusste mein lieber Tobias auch, dass es diese Erfahrung sein würde, die es mir ermöglichen würde zu wachsen, mich stark und frei und selbstbewusst zu fühlen und mich mehr denn je als glücklich und ausgeglichen, voller Stolz und mit ein paar Freudentränen in den Augen zu erleben. Das war jedoch am Anfang durchaus nicht absehbar. Denn – ich habe so meine Schwierigkeiten mit Höhe. Nicht immer und überall, aber generell gehen wir uns beide schon recht erfolgreich aus dem Weg.

Südtirol Balance Erlebnis: Mein Balance Tag rund um den Partschinser WasserfallDeshalb wollte es mir erst gar nicht in den Kopf, wie die Idee, sich von einem über 100 Meter hohen Wasserfall in die Tiefe abzuseilen, auch nur im Entferntesten etwas mit innerer Balance und meinem Wohlbefinden zu tun haben könnte.

Südtirol Balance Erlebnis: Mein Balance Tag rund um den Partschinser WasserfallAls wir morgens unsere Sachen für das Erlebnis packten, schlotterten mir die Knie. Ich bekam beim Frühstück schon nicht wirklich etwas herunter und konnte mich selbst nur mittels einer kleinen Yogaeinheit auf unserer Terrasse einiger Maßen beruhigen. Ich hatte wirklich mehr als Respekt.

Südtirol Balance Erlebnis: Mein Balance Tag rund um den Partschinser WasserfallDas ist prinzipiell nichts Neues. Ich habe wirklich vor den verschiedensten Dingen Angst. Ich habe allerdings auch schon einige Male erfahren dürfen, wie unglaublich toll und befreiend es sein kann, sich dieser Angst zu stellen. Dadurch verschwindet sie nicht automatisch, aber ich weiß jetzt, dass manche Dinge in meiner Vorstellungskraft viel schlimmer scheinen, als sie im wahren Leben tatsächlich sind.

Nicht so mit Höhe :D die ist messbar und greifbar und sichtbar und total real!!!

Südtirol Balance Erlebnis: Mein Balance Tag rund um den Partschinser WasserfallIch bin aber trotzdem mitgefahren. Tobi freute sich so sehr auf das Südtirol Balance Erlebnis und ich mich ehrlich gesagt am meisten auf Bergführer Michael, den ich bisher nur von begeisterten Erzählungen meiner Freundin Anni kannte. Und hey – Wenn man die Chance hat einen heilbringenden Wasserfall zu besuchen, sollte man sie ergreifen!

Außerdem stand im Programm:

Ein gutes Gleichgewicht zwischen Stress und Erholung, Anspannung und Entspannung, Trainingsbelastung und Regeneration ist für unsere Gesundheit unerlässlich. -Südtirol

Hm, ich würde sagen den Part mit der Anspannung, dem Stress und der Belastung hatte ich definitiv schon im Vorfeld erledigt. Jetzt wollte ich auch mal sehen, wie es mir tatsächlich am Berg ergehen würde. Schlimmer geht definitiv immer, keine Frage.

Südtirol Balance Erlebnis: Mein Balance Tag rund um den Partschinser WasserfallDoch ich kann Entwarnung geben! Denn schon beim Händeschütteln und ausgerüstet werden von Bergführer Michael Tschöll sagte mein Bauchgefühl ja zu dieser Herausforderung, auch wenn meine leichte Schnappatmung mir suggerieren wollte „bis hier her und nicht weiter“.

Nachdem ich vor Panik kurz mal wohin musste und bei meiner Rückkehr Tobi schon fix und fertig und Freude strahlend eingespannt in Michaels Gurtsystem sah, war mir klar „wir machen das jetzt“.

rel="nofollow"Doch bevor es für uns an die 100 Meter hohe Wand des Wasserfalles ging, gab es eine theoretische Schulung und danach eine praktische Übung! Und das alles, mit einer Ruhe und Konzentration, die ich mir gerne eingetütet und für immer mitgenommen hätte. Michael war so fokussiert und konzentriert, beantwortete jede meiner Fragen, zeigte mir immer und immer wieder wie ich das Seil zu halten, welchen Knoten ich zu zupfen, und wie ich meine Hände zu platzieren hatte. Ich konnte gar nicht anders, als diesem Geschöpf voll Kraft und positiver Lebensenergie zu vertrauen. Ich hätte nicht gedacht, dass Ausgeglichenheit auch ansteckend sein kann, aber seine ist es!

Südtirol Balance Erlebnis Erfahrungsbericht Freiseindesign ReiseblogUnd so kam es, dass ich, als es soweit war, wie besprochen über die Übungsabsperrung kletterte, alles kontrollierte, die erste Sicherung löste und unter Anleitung und in meinem ganz eigenen Tempo, tief ein und ausatmend, die kleine Bergwand hinunter spazierte. An dieser Stelle hätten wir auch Schluss machen können, für mich war das ein absolutes Erfolgserlebnis und ich war zufrieden mit mir.

Doch nichts da. Jetzt marschierten wir hinauf zum Partschinser Wasserfall.

Südtirol Balance Erlebnis Erfahrungsbericht Freiseindesign ReiseblogWenn ihr so wollt, habe ich ab diesem Punkt alles getan, was im Programm für die Teilnehmer vorgesehen war. Ich habe meine Ängste überwunden, ganz langsam, Stück, für Stück, für Stück und ich habe ungeahnte Kräfte mobilisiert. Wobei ich das mit den Kräften selbst gar nicht so wahrgenommen habe.

Körperlich fand ich das Abseilen absolut machbar und nicht zu fordernd. Mit guter Körperspannung ein wirklich grandioses Unterfangen. Bei mir war es der Kopf der ratterte und das Herz das flatterte. Aber ich blieb ruhig, konzentriert und wiederholte alle Schritte immer und immer wieder, so wie Michael es uns gezeigt hatte. Und dadurch, dass wir in einer sehr kleinen Gruppe unterwegs waren, war auch niemand wirklich allein. Wir konnten uns gegenseitig gut zureden, bestärken und loben. So eine Bergwand verbindet, das kann ich euch sagen!

Südtirol Balance Erlebnis Erfahrungsbericht Freiseindesign ReiseblogUnd gerade, wenn man so ein kleines Nordlicht wie ich ist, dann sind 100 Höhen- oder sagen wir lieber Tiefenmeter schon eine Herausforderung. Michaels bester Tipp: Die Augen an die Höhe zu gewöhnen. Nun ja, sagen wir mal so kurzsichtig wie ich auch bin, 35 Jahre Höhenvermeidung kann man nicht weggucken!

Was ich aber konnte, war mit jedem Schritt, den ich die Wand hinunter setzte, mehr Zutrauen in das Abseilsystem, in meinen Coach und auch in mich zu gewinnen. Und so kam es, dass ich nachdem ich den kritischen Punkt, des sich rückwärts über die Kante in die Waagerechte hinunter Lassens, nicht nur mein Schicksal heldinnenhaft ertrug, sondern tatsächlich auch Freude an dem entwickelte, was ich tat.

Südtirol Balance Erlebnis Erfahrungsbericht Freiseindesign ReiseblogUmgeben vom Tosen des herab rauschenden Wassers, mit der Sonne im Gepäck, erlebte ich den Partschinser Wasserfall auf eine ganz einmalige, unwiederbringliche Art, die mir für immer in Erinnerung, aber auch in meinen Emotionen sehr abrufbar verbleiben wird.

Ich hatte gehofft es zu überleben. Ich hätte nicht damit gerechnet, mich selbst begeistert und vor Freude strahlend in der Wand wieder zu finden, wie ich nach Blumen und schönen Steinen Ausschau hielt, den Moment genoss, stolz auf mich war und kurz mal wieder weiche Knie bekam, als sich meine Augen doch noch nicht an die Höhe gewöhnt hatten.

Wenn ihr die Gelegenheit habt so etwas großartiges zu erleben, traut euch. Versucht es wenigstens. Lasst euch nicht von eurer Angst vorschreiben wo eure eigenen Grenzen sind und habt Vertrauen in die, die euch anleiten. Dann wird alles gut. Ich glaube ganz fest daran! Und die Schnappschüsse, die Tobi von mir während dieses einzigartigen Balance Erlebnisses gemacht hat, geben mir recht! Ein solches Strahlen, diese Freude und Lebenslust, sie kommen von ganz tief innen und hallen lange nach.

Südtirol Balance Erlebnis Erfahrungsbericht Freiseindesign Reiseblog

Hier findet ihr noch mal alle Infos zum Abseilen am Wasserfall

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am Waal

Na, wer von euch weiß, was ein Waalweg ist? Ich wusste es tatsächlich nicht, aber dank Balance Expertin und Wanderführerin Roswitha Kröll, ist auch diese Wissenslücke nun geschlossen! Kommt mit uns und werdet Vital am Waal!

Während unseres Aufenthaltes oberhalb von dem beschaulichen Städtchen Schenna, hat uns Roswitha bestens in Empfang genommen und per kurzem Transportweg in die Höhen der Berge katapultiert. Einmal per Bus oder Autofahrt oben angelangt, schnürten wir die Wanderschuhe und unsere Rucksäcke und begaben uns wie Wachs in ihre Hände.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalRoswitha ist ein unglaublich positiver und fröhlicher Mensch und ich muss schon lächeln, wenn ich nur an sie denke. Sie hat uns liebevoll beiseite genommen und Tobi und mir erklärt, wie wichtig der Waal in früheren Zeiten und teilweise auch heute noch für die Landwirtschaft und damit für die ansässigen Bauern ist.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalIn einem Obst- und Weinanbaugebiet definitiv Grundwissen, dass es zu erlangen gilt! Also meine Lieben – ein Waal ist, wenn ich es mit eigenen Worten wieder geben darf, ein künstlich angelegter Kanal, der das Schmelzwasser aus den Bergen abfängt und parallel zum Berg, ganz leicht abfallend entlang leitet. Dies geschieht zu dem Zweck, dass alle Höfe, die unterhalb dieses Waals liegen, ihre Felder bewässern können. Gebt mir gerne Bescheid, ob das richtig und verständlich war, für mich ergibt es Sinn :D

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalAuf jeden Fall sind entlang dieser Wasserläufe natürlich auch schmale Wege beim Bau und zur Instandhaltung angelegt worden. Und heute, sind einige der Pfade zu wunderschönsten Wanderwegen ausgebaut. Und genau auf so einen spannenden Waalweg nahm uns Roswitha mit.

 

Doch dies war keine gewöhnliche Wanderung, sondern ein Balance Erlebnis vom Feinsten! Wirklich, wenn ich mir in meiner Vorstellung ausgemalt habe, wie so ein Südtiroler Balance Erlebnis aussehen könnte, dann wäre es dieses gewesen.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalZuerst haben wir folglich über die Historie und den Bau sowie die Nutzung des Waalweges einiges gelernt. Anschließend wurde gewandert. Soweit so gut! Doch dann, nachdem wir uns ein wenig kennen gelernt hatten, platzierte Roswitha uns auf eine Lichtung und lud uns zu einer kleinen aber sehr feinen Waldmeditation ein. Wir horchten auf die unterschiedlichsten nahen und fernen Geräusche, konzentrierten uns auf Farben, atmeten tief ein und aus und dann, haha erhielten Tobi und ich kleine Wanderaufgaben.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalEr sollte verschiedene Wiesenkräuter sammeln und ich Baumharze. Das war ein Spaß! Und es hat mir sogar so viel Freude gemacht, dies nehme ich jetzt schon mal vorweg, dass ich diese beiden Aktivitäten mittlerweile fest in mein Draußensein integriert habe. Ich kann jetzt schon viel besser Kräuter unterscheiden, habe meinen Kräuterführer griffbereit und eine nützliche App dazu und trockne Zuhause derweilen ich diese Zeilen tippe Tannenharz! Hmm wie das duftet! Da soll noch mal einer sagen, so eine Reise bildet nicht!

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalIch habe sehr viel von Roswitha lernen dürfen. Während wir entlang des Waales schlenderten, bestimmten wir Blumen und Blüten, lernten wie man eine gute Löwenzahnkur machen kann, welche Wurzeln schmecken und testeten aus, wie unterschiedlich Harze duften können. Es war schön so unbeschwert und frei von jeglichem Zeitdruck gemeinsam unterwegs zu sein.

Südtirol Balance Erlebnis Erfahrungsbericht Freiseindesign

Seht ihr wie wundervoll das gesammelte Harz leuchtet?

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalStellt euch mal uns drei auf diesem Weg vor. Roswitha schlenderte langsam in der Mitte. Ich schwärmte wie ein fleißiges Bienchen zu einer Seite aus und untersuchte Bäume, Tobi zeigte auf Kräuter und tapste in der Wiese umher. Dann half ich ihm und er mir und am Ende hatten wir alle drei ein wenig verklebte Finger und Grün zwischen den Zähnen! Herrlich!

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalDoch damit nicht genug! Wer mit Roswitha unterwegs ist, erwandert den Waalweg nicht nur, sondern darf auch selbst tief eintauchen! Ja ihr habt richtig gehört! Aus mit den Schlawitten, naja oder zu mindestens den Socken und rein ins kühle Nass. Es darf gekneippt werden! Ich hätte ja gar nicht gedacht, dass es dabei so viel zu beachten gibt. Doch bei den eisigen Temperaturen des Wassers wurde mir schnell klar, dass ich hier lieber ganz genau zuhören sollte. Um so schneller wäre ich auch wieder draußen! Ich gebe zu, ich quietschte am Ende so doll vor Kälte, ich glaube Roswitha und Tobi hatten Mitleid mit mir, aber hey, gemacht ist gemacht!

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalUnd meine Füße waren anschließend, als sie wieder in Socken und Schuhen steckten, kuschligst warm und glühen glaube ich bis heute noch nach!

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalNach dieser angeleiteten und äußerst intensiven Kneipperfahrung wanderten wir weiter, folgten dem gewundenen Weg durch einige Obstplantagen, pflückten Kräuter und… hatten das Glück einen in der Sonne badendes Echslein zu erspähen. Ich dachte nur, nimm dich in Acht kleiner Freund, sonst steckt sie dich ins Wasser :D haha, ne, wir hatten Zeit und Laune und studierten das Tier und gönnten uns dabei sogar noch eine Portion Apfelringe, die wir direkt beim Bauern vom Selbstbedienungs-Hausstand kaufen konnten!

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am Waal

Einen schöneren Wanderweg kann man nicht malen

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalDen Bauern trafen wir sogar auch noch und wunderten uns darüber, warum er so emsig damit befasst war, seine Apfelbäumchen unter Netze zu packen, denn die Blüte war ja schon so gut wie vorbei.

Südtirol Balance Erlebnis Erfahrungsbericht FreiseindesignRoswitha wusste die Antwort natürlich und erklärte uns, dass die Netze zum Schutz bei Hagelniederschlag dienen, damit die Früchte keinen Schaden nehmen. Klingt logisch. Gute Sache, aber so viel Arbeit! Ich war in dem Moment schon froh wandern zu dürfen und nicht hunderte Netze spannen zu müssen! Aber jetzt werde ich jeden Apfel aus Südtirol noch sehr viel mehr lieb haben und genießen!

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am Waal

Was für eine Fleißarbeit!

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalSo wie alle Speisen, die aus der Region stammen, aber dazu erzähle ich euch in einem anderen Beitrag noch etwas mehr. Für uns ging es erstmal weiter auf unserer Exkursion und während Tobi auf der Kräuterjagd irgendwo verschwunden war, machten Roswitha und ich einige Partner- und Gleichgewichtsübungen zum Thema Vertrauen.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalDas Ergebnis überraschte nicht! Klar, dass ich ein urstes Vertrauen in alle Fremden habe, wenn sie mir so sympathisch sind! Je nach Gruppengröße variieren die Unternehmungen und kleinen Balancemomente die Roswitha innerhalb ihrer Tour anbietet. Was aber immer dabei sein darf, weil es einfach unvergleichlich toll ist, ist das Räuchern.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalDazu sucht man sich einen geeigneten flachen Stein als Untergrund, auf dem ein Stück Räucherkohle platziert und angezündet wird. Nach ein paar Sekunden ist die Kohle heiß und kann mit den gesammelten oder mitgebrachten Harzen belegt werden. Der entstehende Rauch darf dann gemeinsam genossen werden. Dieses uralte traditionelle Südtiroler Reinigungsritual kann ganz unterschiedlich aussehen und jeder darf die Zeremonie mitgestalten. Wir haben uns beispielsweise den Rauch für gutes Hinhören zu den Ohren gewedelt, führ das Sprechen klarer Worte zum Mund und für klare und reine Gedanken zur Stirn.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalDas war für mich ein echtes Aha Balance Erlebnis, dass ich so einfach wie wunderschön fand. Nachdem wir nun frisch duftend wie Tannenzapfen ganz hibbelig und kribbelig waren, ging unsere Balance Erlebnisreise aber noch weiter.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am Waal

Wir beide haben das Räuchern sehr genossen

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalAn einem schönen Aussichtspunkt auf einer Bank machten wir Rast und Roswitha holte aus ihren Zauberrucksack, der mich äußerst stark an die Koffertasche von Mary Poppins erinnerte nun die nächste Überraschung hervor. Eine Thermoskanne mit heißem Wasser, ein kleines Sieb und Becherchen! Und jetzt kommt es. Begleitet von einem wundervollen Segensspruch gab Roswitha jedes einzelne Blättlein, das wir gemeinsam gesammelt hatten in die Kanne hinein und bereitete uns damit einen ganz eigenen Kräutertee, den wir schon wenige Minuten später gemeinsam genossen.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalUnd während Tobi und ich dasaßen, unseren Tee in den Händen und dieses gigantische Bergpanorama vor Augen, schloss Roswitha unsere Wanderung mit dem Vorlesen eines Gedichtes ab. Und das war so schön und hat mich so persönlich berührt, dass ich dabei weder fotografieren noch filmen oder trinken, oder atmen konnte. Ich war einfach nur da, lauschte ihrer Stimme und den Worten und meine Augen füllten sich mit Freudentränen. Das war einer dieser Momente, die verbinden und für immer bleiben.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalUnd jedes Mal, wenn ich jetzt an mein Körbchen mit meinem Räucherwerk gehe, mein gesammeltes Harz begutachte, den Deckel aufschraube und die ätherischen Öle tief einatme, dann denke ich an diese ganz besondere Erfahrung, die ich auf so vielfältige Weise mit in mein weiteres Leben nehmen darf.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalWie ihr seht, hat jedes dieser 3 Balance Erlebnisse mich geprägt, mich bewegt, etwas mit mir gemacht und ausgelöst.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalDas erste brachte Ruhe und Stille zurück in mein Bewusstsein.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalDas zweite ließ mich meine eigenen Grenzen erfahren und spüren, wie leicht es sein kann, diese gemeinsam und mit Freude und Vertrauen zu verschieben.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalUnd dem dritten, verdanke ich nun ein ganz neues Waldempfinden und den Mut mir kleine Pausen zu gönnen, wann immer ich diese brauche oder mir wünsche. Ob beim Waldspaziergang, oder so wie jetzt am Schreibtisch.

Südtirol Balance Erlebnis: Vital am WaalUnd dafür bin ich Südtirol mit seinen Balance Erlebnissen sehr dankbar. Es sind eben nicht nur die großen Reisen, die uns verändern und uns die Richtung weisen, sondern ganz besonders auch die kleinen Abenteuer, die wir allein genießen dürfen oder teilen können, die wir mit in unser wirkliches Leben nehmen können. Die uns Kraft und Mut schenken und die uns einladen, sie bald zu wiederholen!

Südtirol Balance Erlebnis Erfahrungsbericht Freiseindesign

Willkommen im Sarntal – Federkielstickerei, Wanderung zu den Stoanernen Mandln & das Hotel Bad Schörgau

Weihnachten in Südtirol – Vom Schmaus in der Kugel bis zum historischen Karussell

Iglu-Übernachtung, Knödelglück & Höhenkrankheit auf dem Schnalstaler Gletscher

Unsere Meran-Tipps: Schloss Trauttmannsdorff, Haus Ottmanngut & leckere Pizza!

Unsere Südtirol Balance Erlebnis Highlights: Wir wandern, kneippen, räuchern & erfahren echte Stille

Wir sehen uns in Südtirol!