#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

Herrje, im Moment steppt aber wirklich der Bär im Hause Schmerzog. Nachdem ich mich nicht einmal eine Woche wieder im heimischen Ruhrpott eingenistet habe, zog es mich in dieser Zeit schon für zwei Tage nach Italien (mehr dazu bald!) und am Dienstag noch einmal in den geliebten Hamburger Norden. Klingt nach Stress? Ist es auch! Aber das macht einem zum Glück gar nicht so viel aus, wenn sich die ganze Kiste ordentlich lohnt, nicht wahr?

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

Und das hat sie! So hüpfte ich Dienstag Mittag in den ICE, der mich schwuppdiwupp gen Hansestadt beförderte, gerade noch rechtzeitig, um den spontan eingegrätschten Akustik Gig von PULLED APART BY HORSES in der KOGGE zu begutachten! Ursprünglich geplant war nur die von DOC MARTENS unterstützte Show im MOLOTOW mit DINOSAUR PILE UP und einer dritten Support Band, deren Name ich bisher nicht im Stande war, herauszufinden. So ging der Abend der #standforsomething Tour dann eben ein bisschen früher in der beschaulichen Kult-Kneipe los. Sänger Tom Hudson war es aber äußerst wichtig, nach den paar Songs zu betonen, dass die Band nicht nur zahmes Akustik-Geschütz auffahren kann, sondern später tatkräftig demonstrieren würde, dass sie ganz schön „noisy bastards“ seien.

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

Da die KOGGE in St.Pauli direkt neben der berühmt berüchtigten KOMBÜSE liegt (ganz heißer Tipp übrigens für alle, die mächtig auf Burritos stehen!), beschloss ich, hier noch einen flotten Zwischenstopp einzulegen, bevor es mit Sack und Pack weiter zum MOLOTOW ging.

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

Als ich angekommen und das Köfferchen ordentlich verstaut war, konnte der gitarrenlastige Abend also endlich beginnen. Zuerst stand die oben genannte Band ohne Namen auf der Bühne, wie gesagt, nicht DIE BAND OHNE NAMEN, sondern eine britische Truppe, die mit Sicherheit einen Namen hat, der sich aber leider meiner Kenntnis entzieht. War es im Pit vor der Bühne bis dahin noch ein wenig leer, füllten sich die Reihen nun langsam aber sicher, als der angekündigte Support DINOSAUR PILE UP die Instrumente anlegte. Durch den rotzigen College-Rock Sound fühlte ich mich plötzlich wieder ein bisschen in Teenager-Alter versetzt – vielleicht lag es aber auch an dem abgewetzten HARD ROCK CAFE Shirt des Sängers und seiner Eminiem-Gedächtnis-Haarfarbe. Das mag gar nicht wie ein Kompliment klingen, ist aber durchaus so gemeint.

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

An dieser Stelle wäre es vielleicht Zeit für ein Geständnis: Manchmal, ganz ganz ganz manchmal finde ich, dass es durchaus gut aussehen kann, wenn sich Männer die Haare offensichtlich unnatürlich Straßenköterblond färben. Da die Wahrscheinlichkeit für gutes Gelingen aber bei circa 2% liegt, bitte lieber nicht nachmachen!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

Zu guter Letzt gaben sich dann die Herren Headliner aus Leeds die Ehre und nahmen das MOLOTOW mal eben ein klein wenig sehr auseinander. Wo wir eben schon einmal dabei waren, die T-Shirt-Wahl des Leadsängers zu analysieren, knüpfe ich hier doch direkt an. Sehr sympathisch: Die Brust von Tom zierte ein Slogan der Punkband PISSED JEANS. Er lautet: „Excuse me, are those PISSED JEANS you are wearing?“ Haha. Die Tatsache, dass besagte Band nicht unbedingt jedem geläufig ist, macht es sogar noch ein bisschen lustiger.

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

Spätestens zum zweiten Song geriet das Publikum dann gänzlich aus dem Häuschen und eröffnete einen standesgemäßen Moshpit, der sich sehen lassen konnte. Meine Kamera und ich versteckten uns geistesgegenwärtig vor den herumfliegenden Körperteilen, also keine Sorge: Wir sind beide wohl auf und haben keine bleibenden Schäden davongetragen! Gegen Ende bewiesen die Vier übrigens sehr guten Geschmack, als sie mit „I wanna be your dog“ ein großartiges THE STOOGES Cover ablieferten!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

Auch wenn die Hansestadt mich trauriger Weise nur für 24 Stunden zurückhatte: Diese wurden auf jeden Fall bis zum Letzten ausgekostet und der musikalische Horizont ist mal wieder ein wenig erweitert! Spaß hat’s gemacht und zwar offenbar wirklich allen Beteiligten, daher an dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an DR MARTENS für diesen prima Abend!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!

#standforsomething - Mit DR MARTENS bei PULLED APART BY HORSES und DINOSAUR PILE UP!