SELFNATION JEANS

Als ich Lisas Bericht zu den SELFNATION JEANS las, dachte ich bei mir: „Jeans die nicht nur maßgeschneidert am eigenen Körper perfekto sitzen, sondern auch noch klug und fair in unserer Nähe produziert werden, das muss ich probieren!“ Und so dauerte es gar nicht lange, bis ich mich mittels von ein, zwei Klicks auf der SENFNATION Homepage wiederfand.

Jetzt hieß es Entscheidungen zu treffen. In solchen Momenten bin ich dann immer ganz hin und her gerissen, soll ich bestellen, was ich wirklich brauche, oder einfach mal was trendiges probieren? Ich hab das Teufelchen auf meiner Schulter, das irgendwas von Schlaghosen quasselte, dann aber doch fix weggeschnipst, schließlich weiß ich einfach, wie kurz meine Beine sind und konzentrierte mich statt dessen lieber auf mein eigentliches Vorhaben! Ich war scharf schwarz auf eine tiefschwarze High Waist Jeans mit Knockpofaktor!

maßgeschneiderte SELFNATION JEANS

Nun ist mir ziemlichst klar, dass keine Jeans der Welt, auch keine SELFNATION, zaubern kann. Aber Dank fleißigen Sportelns und meiner Ernährungsumstellung, habe ich momentan einfach keine einzige Hose mehr, die tatsächlich und wirklich sitzt! Wenn das nicht der perfekte Moment für eine Po-Lohnung ist!

SELFNATION JEANS im Selbstversuch: Knackpo garantiert!

Die Auswahl

Also habe ich nicht weiter überlegt, sondern bin den Anweisungen auf der Seite gefolgt: Zuerst suchte ich mir die Farbe aus, die meine zukünftige Lieblingsjeans haben sollte: TOKYO KNIGHTS sollte es werden, unsagbar tiefschwarz! Auf der nun aufploppenden Seite erfuhr ich, dass meine neue, intensiv dunkelste Denim aus 94 Prozent Baumwolle, 4 Prozent Polyester und 2 Prozent Elasthan bestehen würde. Innerhalb von 11 bis 14 Werktagen wäre das gute Stück bei mir und bereit, sein neues Leben mit mir zu teilen!

Eine herrliche Vorstellung. Also klickte ich auf weiter!

SELFNATION JEANS Testbericht

Shirt: BURTON, Jeans: SELFNATION

Als nächstes ging es darum sich für ein Hosenmodell zu entscheiden. Das war leicht: High Waist, das war klar wie Kloßbrühe. Ich liebe es einfach, wenn ich mit einer Jeans jede Bewegung machen kann – ohne, dass ich ständig darauf achten muss, unfreiwillig viel zu viel Haut zu zeigen! Und das an Stellen, die Frau gerade beim Bücken oder Radfahren ganz gerne bedeckt hält. Mir geht das zu mindestens so! Ein Hoch auf die High Waist Jeans! Was schon Mutti hervorragend stand, wird an mir doch bestimmt ebenso ein gutes Figürchen machen!

SELFNATION JEANS im Selbstversuch: Knackpo garantiert!

So weit, so gut. Jetzt dachte ich fast fertig zu sein, aber nein, das Entscheiden nahm seinen Lauf. Nun durfte ich mir aussuchen, ob ich ein lässiges Flared Modell, oder doch lieber die Slim Fit um meine Schenkel schlingen wollte. Da ich relativ kurz bin und auf einen gigantischen Spätsommer hoffe, in welchem es möglich sein wird, meine wohl gezüchtete Sneakersammlung täglich in der Sonne auszuführen, entschied ich mir hier für die Ankle Length Variante. Die Knöchel ab und an zu zeigen ist und bleibt doch wahrlich sexy, wenn das Bäuchlein schon bis zum Anschlag in der Hose steckt! Doch wer jetzt denkt, ich war so gut wie fertig, dem sage ich Fehlanzeige, denn jetzt erst ging es ans Eingemachte: Das Vermessen!

SELFNATION JEANS Test

Das Maßnehmen

Ihr habt euch nicht verhört! Das war der Moment, in dem Mutti aus dem Zimmer stürzte und meinen Papa fragte, wo denn das Maßband sei. Plötzlich war also nicht mehr nur ich damit beschäftigt meine neue Hose zu bestellen, sondern die Sache entwickelte sich zum Familienunternehmen. Dabei hatte ich Mutti doch nur mal zeigen wollen, wie das so geht mit dem modernen Maßhöschen!

Als die Gute jedoch hörte, dass die SENFNATION JEANS aus hochwertigem italienischen Denim fair in Deutschland und in der Schweiz produziert wird, war klar, wie ordern hier nicht nur eine Hose, sondern wir würden gleich eine Sammelbestellung für die Franze Damen absenden. Folglich wurde das Maßband nicht nur für mich dringend benötig!

Als Mutti freudestrahlend und etwas aus der Puste mit dem Ding zurückkehrte, stand ich auch schon im Höschen mitten im Zimmer, bereit vermessen zu werden! Baucheinziehen kann man sich hier schenken! Man möchte sich schließlich keine zu enge Jeans schneidern lassen! Nein, ganz easy stand ich eigentlich nur herum und las vor, welche Stellen meines Körpers nun fachkundig durch meine Mutter vermessen werden sollten. Das ganze Spiel machten wir 8 mal und fertig! Von der Taille bis zu den Pobaken, über die Knie hin zur Beinlänge war ich nur so gut wie kartiert!

SELFNATION JEANS

Wir trugen die Werte auf der Page ein und schon erschien ein Bild von einem Mädel, was mir figurtechnisch ziemlich glich wie ein Ei dem anderen. Wahnsinn. Dadurch konnten wir uns die Jeans so zu sagen angezogen an mir betrachten! Echt abgefahren! Ich probierte doch noch mal ganz kurz diese Sache mit dem Schlag und stellte zu meinem Entsetzten fest, dass das gar keine gute Idee wäre! Also zurück zum eigentlichen Vorhaben und abgeschickt! Für 179 Euro würde meine erste und bisher einzige Maßjeans bald zu mir nach Hause geflattert kommen!

SELFNATION JEANS im Selbstversuch: Knackpo garantiert!

Sneaker: STAN SMITH ADIDAS ORIGINALS

Und wie es immer so ist, pünktlich zu meinem Geburtstag und unserer Reise nach Schweden klingelte der Postbote und ich konnte ihm dieses Päckchen gar nicht fix genug abnehmen! Und wie schön die Jeans eingepackt war! Zuviel verrate ich allerdings nicht darüber, falls ihr euch selbst eine SELFNATION zulegt, möchte ich, dass ihr die Überraschung genießen!

SELFNATION JEANS im Selbstversuch: Knackpo garantiert!

Ich für meinen Teil fühlte mich, als hätte ich schon Geburtstag und riss das Paket auf, warf im Laufen meine Hose von mir, um direkt in meine neue Jeans zu schlüpfen! Man war die eng! Ich dachte erst schon: „Schitt, einiges zugenommen, seit dem Besuch bei Mama!“ Aber nix da, nach 10 Minuten im Höschen hatte sie sich genau an den richtigen Stellen perfekt geweitet und saß nun fantastisch! Ich strahlte meinen Liebsten an! Die Reise konnte beginnen!

SELFNATION JEANS im Selbstversuch: Knackpo garantiert!

Das Ergebnis meines SELFNATION JEANS Erfahrungsberichtes

Und keine 24 Stunden später, fanden wir uns in Karlskrona wieder, einem kleinen und romantischen Küstenstädtchen Schwedens, das perfekt zum Schlendern und Smoothies schlürfen einlud! Es war so schön! Dieser Geburtstagsausflug! Und natürlich hatte ich es mir nicht nehmen lassen, mich dafür in Schale zu schmeißen!

SELFNATION JEANS im Selbstversuch: Knackpo garantiert!

Mein neues tricky Top von BURTON passte perfekt zur SELFNATION! Und der spannenden Länge sei Dank, kamen auch die geliebten STAN SMITH wunderbar zum Vorschein! Definitiv war dies nicht nur einer der schönsten Tage unserer Reise, sondern ich hatte auch direkt mein neues Lieblingsout gefunden!

SELFNATION JEANS im Selbstversuch: Knackpo garantiert!

Brille: OWL OPTICS

Ich hätte nie gedacht, was es für einen Unterschied machen würde, maßgeschneiderte Kleidung am Leib zu tragen! Tobi kennt diese exklusive Gefühl ja seit unserer Hochzeit, aber ich hatte davon bisher nur geträumt!

SELFNATION JEANSTEST

Es ist wirklich so unglaublich, dass ich nun eine Jeans besitzt, die an keiner einzigen Stelle zu weit, zu eng, zu wabbelig, zu ausgebeult, zu straff oder zu ausgeleiert ist! Ich kann euch natürlich noch nicht sagen, wie strapazierfähig das gute Stück ist, aber eine Woche Schwedenurlaub, in dem neben gemütlichen Stadtspaziergängen auch gewandert und gezeltet wurde, hat sie allerbesten mitgemacht!

SELFNATION JEANS im Selbstversuch: Knackpo garantiert!

Man weiß es ja nie wirklich, aber ich glaube, einen langjährigen Begleiter in ihr gefunden zu haben! Es fühlte sich nämlich gar nicht so schlimm an, meinen Po für euch direkt in die Linse zu halten, weil die SELFNATION ihn irgendwie sehr gekonnt eintütet!

SELFNATION JEANS im Selbstversuch: Knackpo garantiert!

Von daher, sage ich: „Liebe Maßjeans mit Knackpogarantie, willst du bitte ganz, ganz weit und lange mit mir gehen?!“  Ein echtes Unikat! Nur für mich! Und wenn bei der Produktion auch noch auf Nachhaltigkeit und Umweltstandards, sowie eine faire und lokale Herstellung geachtet wird und das Ganze sogar von GREENPEACE abgezeichnet wurde, dann denke ich, definitiv alles richtig gemacht zu haben! Ich bin auf alle Fälle höchst zu frieden und kann sagen: Das Ergebnis unseres SELFNATION JEANS Erfahrungsberichtes lautet ganz klar Daumen hoch!

SELFNATION JEANS im Selbstversuch: Knackpo garantiert!

In Zusammenarbeit mit SELFNATION JEANS