wohnen

Zukünftig wird es hier auf Freiseindesign viel mehr Infos zum Thema Wohnen gehen. Das liegt nicht nur daran, dass Valerie einer Familie von Möbelexperten entsprungen ist, sondern findet seinen Ursprung darin, dass Tobi und ich unserem Traum vom Umzug diesen Winter wirklich in die Tat umsetzten wollen – sofern uns der Berliner Wohnungsmarkt gnädig gestimmt sein wird!

Meine 4 Wände und 53 Quadratmeter erschlagen mich nämlich langsam nicht nur, ich ertrage es auch einfach nicht mehr Billy jeden Morgen „Hallo“ zu sagen und ärgere mich, dass mein prachtvoller Schreibtisch in der hintersten Ecke unserer Butze fast untergeht!

Schöner Wohnen? Leichter gesagt als getan!

Es wird einfach Zeit für Veränderung und Vergrößerung, denn auch Großstadtpflanzen wollen atmen! Und ich sogar noch arbeiten!

In heimlicher Vorfreude sehne ich mich nämlich nicht nur danach, endlich auszumisten und neue Lieblingsstücke anzuschaffen, sondern schmiede auch schon fleißig Pläne eine kleine Redaktion innerhalb unserer neuen Wohnung zu integrieren!

Ich finde das klingt nach einem guten Plan!

Schöner Wohnen? Leichter gesagt als getan!

Das macht die Suche erstmal nicht leichter, aber vor Schwierigkeiten habe ich eh noch nie den Hut gezogen! Ich kann mich jetzt schon kaum stoppen in der COUCH zu blättern und davon zu träumen, alten Möbelstücke wieder neuen Glanz zu verleihen! Ich habe tatsächlich Lust auf DIY und falls meine Versuche nicht all zu kläglich mit Tränen oder blauen Flecken enden werden, möchte ich euch auch darüber auf dem Laufenende halten! Ich bin nämlich wahrlich kein Wohnexperte, habe aber einfach totale Lust auf Veränderung! Und wer weiß, vielleicht wird ja eine Empfehlung von euch, ein Tipp oder ein geheimer Trick dazu führen, dass mir zukünftige keine deprimierten Krokodilstränen mehr über die Wangen kullern, wenn das mit der Wohnung oder dem Schnäppchenangebot für das neue Bett doch wieder nicht geklappt hat!

Ich denke auch, dass dieses Wohnen eine Rubrik wäre, an der ihr Teil haben könnt! Warum solltet ihr nicht die Möglichkeit erhalten, uns auch mal zu zeigen, wie es bei euch zu Hause so ausschaut, oder welches Stückchen Interieur euch das Herz überschäumen lässt!

Wo verbergen sich die besten Vintage Möbelläden und Designer eigentlich? Wen sollte man hier auf dem Schirm haben und über welche Investition gilt es zu diskutieren! Wohnen ist eine total persönliche Sache! Man baut sich sein Nest ja nicht umsonst nach bestem Geschmacksempfinden und führt heftige Diskussionen mit dem Partner darüber, welche Möbelstücke denn nun in den Recall gehören und welche sich an dieser Stelle auf die Fundgrube des Second Hand Ladens gefasst machen können!

Wenn ihr wollt, nehmen wir euch gerne mit auf diese neue Reise in die eigenen 4 Wände! Doch bevor ich mich zu früh freue, mache ich mich diese Woche erstmal gehörig ans Ausmisten! Irgendwie muss ich die Zeit bis zum nächsten Besichtigungstermin ja sinnvoll nutzen, denn bezahlbare Traumwohnungen fallen leider auch in Berlin nicht mehr vom Himmel!

Schöner Wohnen? Leichter gesagt als getan!