#ROCKTHEROAD mit VREDESTEIN - Wenn aus Autoreifen Musik wird

Wer schon einmal in den Genuss kam Quentin Dupieux‘ ( aka MR. OIZO) Meisterstreich RUBBER zu bestaunen, der mag vielleicht auf den Trichter gekommen sein, dass man Autoreifen nicht trauen kann. Sie seien mordlustige Sadisten, denen gar nichts heilig ist. Aber solche medieninduzierte Vorurteile dürfen wir nicht stehen lassen, Autoreifen können auch ganz anders, wirklich wahr!

#ROCKTHEROAD mit VREDESTEIN - Wenn aus Autoreifen Musik wirdNehmen wir zum Beispiel die von VREDESTEIN. Handzahm kommen sie daher, niemandem könnten diese großen, runden Dackelreifen etwas zuleide tun und nun bringen sie auch noch unsere Tanzbeine in Wallungen. „Hä?“, fragt der aufmerksame Leser und zwar zu Recht, doch keine Sorge, ab jetzt geht’s hier weniger kryptisch zu und es folgend Erklärungen und knallharte Fakten!

#ROCKTHEROAD

Um sich marketingtechnisch nämlich auch an jüngere Kunden zu wenden, hat der Reifenhersteller nun zwei Akteure zusammengebracht, die sich sonst vielleicht nicht unbedingt gefunden hätten. Auf der einen Seite die spanische Testfahrerin CARMEN JORDÀ und auf der anderen DJ HARDWELL, seines Zeichens zweimalig zum besten DJ der Welt gekürt (laut Entscheidung beim Festival AMSTERDAM DANCE EVENT) wurde.

Unter dem Motto #ROCKTHEROAD releast er nun einen Track, der sich auf ganz besondere Art und Weise gestaltet hat.

Ausgehend nämlich von den technischen Daten, die die VREDESTEIN-Reifen von Carmens Fahrweise lieferten, kreierte der Niederländer ein Klangkunstwerk, das die Freude am Fahren in Musik ausdrücken soll.

Video und Song werden im Oktober veröffentlicht, man darf also gespannt sein, was uns da um die Ohren gehauen wird. Keine Bange, wir werden natürlich berichten! Wenn wir euch schon neugierig machen, wollen wir doch selbst wissen, was bei diesem spannenden Projekt heraus kommt!

#ROCKTHEROAD mit VREDESTEIN

Das #rocktheroad mit VREDESTEIN Gewinnspiel

Zusätzlich sind aber Fans, Follower und Autoverrückte dazu aufgerufen, selbst musikalisch aktiv zu werden und HARDWELL ihre Ergebnisse zuzusenden. Er wird aus sämtlichen Stücken nämlich selbst die besten fünf auswählen und mit ordentlichen Preisen belohnen. Ich kann euch an dieser Stelle leider noch nicht verraten worum genau es sich handeln wird, aber ich möchte mich so weit aus dem Fenster lehnen zu behaupten, dass man nicht mit Geiz zu rechnen hat. Also ran an die Plattenteller, Mixer, Laptops, Musikinstrumente und was ihr sonst noch findet und probiert euch aus! #rocktheroad soll schließlich nicht nur ein leeres Versprechen bleiben!

#ROCKTHEROAD mit VREDESTEIN - Wenn aus Autoreifen Musik wird

In Zusammenarbeit mit VREDESTEIN