BrooksIch freue mich gerade riesig endlich wieder mit dem Laufen weitermachen zu können. Wie ich euch bereits berichtet habe, musste ich aus gesundheitlichen Gründen eine viel zu lange Pause einlegen. Aber die ist zum Glück überstanden! Deshalb kann ich es auch gar nicht erwarten, wenn der Moment des Tages gekommen ist, an dem es heißt: Laufschuhe an! Und los!

Letztes Wochenende habe ich mich beispielsweise mit meinen neuen ADRENALINE GTS 16 LAUFSCHUHEN von BROOKS hinaus gewagt! Brooks war nämlich so frei und lieb, mir für meinen Wiedereinstieg ins Joggen diese kleinen Motivationsbooster zu senden! Wohhooop! Elegant, schlicht, aber mit jeder Menge Power haben sie mich definitiv zu einer glücklichen Läuferin gemacht und damit perfekt auf die aktuelle RUN HAPPY TOUR eingestimmt!

BrooksDie RUN HAPPY TOUR ist bereits gestartet, aber noch lange nicht vorbei! Denn insgesamt sollen 19 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Laufschritt erkundet werden! Werft doch mal einen Blick auf den Tourplan, eure City ist ganz sicher auch dabei! Und wenn nicht, könnte die Tour doch der perfekte Anlass für euren nächsten City Tripp sein, oder? Nichts ist cooler, als eine neue Stadt laufend zu erkunden! Ich mach das total gerne und regelmäßig so!

Wir Berliner Mädels und Jungs (Juchuuu endlich gemeinsam laufen!!!) können bald Teil dieser witzigen Laufserie werden, die jede Menge gemeinsamen Laufspaß verspricht! Markiert euch den 13.09.2016 in euren Timern, da wird nämlich die Hauptstadt gerockt! Seht mal wie cool es bisher zuging!

Getreu dem Brooks Motto soll es beim Event nicht um Leistungen oder Zeitmessungen gehen, sondern um den Spaß an der Sache selbst!

One Run x One Crew – Deine Stadt. Deine Straßen. Ein gemeinsamer Run.

Das finde ich super, denn so kann man mit dem Liebsten oder der besten Lauffreundin beim Run auch darüber schnattern, was man gerade entdeckt hat und wie lustig es ist, in dieser bunten, glücklichen Herde durch die City zu düsen!

Brooks

Mitlaufen. Spaß haben. Alleine oder mit Freunden.

Na, klingt das verlockend? Dann fragt ihr euch bestimmt, wie und wo ihr euch jetzt anmelden müsst. Da kommen die nächsten guten Nachrichten auf uns zugeflattert: GAR NICHT! Denn es gilt:

Keine Regeln. Kein Startgeld. Keine Zeitnahme. Keine Anmeldung erforderlich!

Jeder, der Lust hat, kann mitmachen und Teil der #RunHappy Community sein kann. Spitze! Zur Planung der Veranstaltung könnt ihr allerdings, wenn ihr über einen Facebook Account verfügt, trotzdem hier zusagen, damit man grob kalkulieren kann, wie viele Laufwütige gemeinsam durch die Metropolen toben werden.

BrooksAuf die frühen Vögel warten zudem neue Laufshirts und ihr habt die Möglichkeit, vor Ort BROOKS Runningschuhe zu testen. Ich würde sagen, diese Gelegenheit sollten wir bei den Hörnern, äh Laufschuhen packen!

BrooksDie Streckenlängen variieren und liegen zwischen 8 und 10 Kilometern, die gemeinsam gemeistert werden. Ich finde dabei wichtig darauf hinzuweisen, dass es sich hier um ein innovatives Konzept und keine typische Laufveranstaltung handelt. Denn die Strecke wird nicht extra abgesperrt, sondern erobert! Es wird gemeinsam, folgend der StVO gelaufen und das bedeutet auch, dass jeder sich daran halten und auf sich und seine Mitläufer schauen sollte.

Brooks

Am Ende warten Free Drinks, BBQ und Musik auf alle Teilnehmer. Na, was sagt ihr? Run Happy?

RUN HAPPY!

BrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooksBrooks

In fröhlicher Zusammenarbeit mit BROOKS