Der L'OREAL #TXTMYSTYLE APP-Event: Wenn die Beauty-Branche hip sein will

In den heiligen Hallen der Delight Rental Studios versammelte sich neulich das Königreich der hiesigen Bloggerszene. L’ORÉAL lud zum Happening ein und ich war für FREISEINDESIGN vor Ort.

Der L'OREAL #TXTMYSTYLE APP-Event: Wenn die Beauty-Branche hip sein will

Was ich euch berichten kann? Es gab jede Menge alkoholisches Prickelwasser und klare Wässerchen in Mini-Flaschen auf Canapée und Miniatur-Salat, der mit sage und schreibe vier Blättern Rucola daherkam.

Warum ich nun aber da war? Passt auf:

Der L'OREAL #TXTMYSTYLE APP-Event: Wenn die Beauty-Branche hip sein will

Angekündigt war der Besuch zweier Berliner Produzenten Daniel Becker und Yannick Labbé, anscheinend bekannt in der Berliner Electro-Szene. Film Regisseur und Mode Fotograf Justin Wu war am Start, Berliner Bloggernase Jessica Weiss und die sogenannte Haar-Expertin Eren Bektas drückten sich ebenfalls irgendwo herum. Die angekündigten Profis wurden am Abend als Jury für den #TXTMYSTYLE APP-Contest auserkoren.

Hinter der #TXTMYSTYLE APP steckt ein weiteres Social-Media-Tool, das INSTAGRAM gar nicht unähnlich ist: Ein Foto-Sharing-Programm, für coole Kids, dank der fabelhaften animierten GIF-Funktion. So läuft’s:

Du stellst dich mit deinen Freunden oder auch alleine vor die Linse und drehst ein 3 Sekunden Video. Ihr habt Euch vorher überlegt, welche gemeinsame Aktion im GIF zu sehen sein soll und dann gehts los: Grimassenschneiden, Seifenblasen blasen, Zähne oder Mittelfinger zeigen, mit dem großen Zeh wackeln, wild rumknutschen… Ihr dürft alles! Anschließend wählt Ihr den Bereich aus, der animiert werden soll. Danach könnt Ihr nach Belieben einen Filter drüberlegen. Einfach hochladen und mit Deiner Community teilen.

Der angekündigte Contest läuft noch und es gibt jede Menge Preise zu gewinnen. Klingt nach Spaß, da musste ich dabei sein.

Der L'OREAL #TXTMYSTYLE APP-Event: Wenn die Beauty-Branche hip sein will

Als ich mich gerade von den Style-Experten mit der neue Studio Line #TXT Serie von L’ORÉAL PARiS für den Contest aufrüschen lassen wollte, fiel dem ein, dass er doch mal Feierabend machen müsste „Nee, jetzt ist mal genug.“ Tja, ich hatte wohl zu lange am Wässerchen genippt. Nix wurde an diesem Abend aus dem Test der neuesten Sylingprodukte, um sie an dieser Stelle in den höchsten Tönen zu loben. Aber – aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

Der L'OREAL #TXTMYSTYLE APP-Event: Wenn die Beauty-Branche hip sein will

Quasi ungeschminkt und im roten Wollpulli schwang ich mich vor die Linse und schoss mein 3 Minuten-Video.

Der L'OREAL #TXTMYSTYLE APP-Event: Wenn die Beauty-Branche hip sein will

In meinem Kopf gestaltete sich der Abend folgendermaßen: Der DJ flippt komplett aus, spielt endlich gute Musik, alle schwingen das Tanzbein, machen sich locker, fassen sich an, haben sich lieb. Es hätte eine PR-Aktion wie aus dem Bilderbuch werden können, so war es eher mäßig.

Jedoch sollte nicht vergessen werden, die neue #TXTMYSTYLE APP ist schon ganz cool. Der User-Kreativität werden wenig Grenzen gesetzt und bieten für Fotoverrückte definitiv einen Unterhaltungswert. Dank des wirklich netten Fotoassistenten Falko, der uns mit Rat und Tat zur Seite stand, können sich die Ergebnisse absolut sehen lassen und sind hier zu finden. Probiert es doch selbst einmal aus!

Der L'OREAL #TXTMYSTYLE APP-Event: Wenn die Beauty-Branche hip sein will

Der L'OREAL #TXTMYSTYLE APP-Event: Wenn die Beauty-Branche hip sein will

Der L'OREAL #TXTMYSTYLE APP-Event: Wenn die Beauty-Branche hip sein will

Der L'OREAL #TXTMYSTYLE APP-Event: Wenn die Beauty-Branche hip sein will

Der L'OREAL #TXTMYSTYLE APP-Event: Wenn die Beauty-Branche hip sein will

Der L'OREAL #TXTMYSTYLE APP-Event: Wenn die Beauty-Branche hip sein will

Der L'OREAL #TXTMYSTYLE APP-Event: Wenn die Beauty-Branche hip sein will