Unaufgeregt geht es bei DILLON zu. Die junge Dame beweist mal wieder, dass gute Musik manchmal mit ganz wenig Schnickschnack auskommt und auch nicht so leicht in Schubladen gesteckt werden kann. Sie nennt es ganz schlicht „elektronische Musik“, wenn sie ihre gleichzeitig starke wie auch zerbrechliche Stimme über selbst zusammengeschusterte Piano-Beats tanzen lässt. „A Matter of Time“ baut sich langsam auf, überfällt einen nicht, sondern schleicht sich ganz leise und fast schon unbemerkt von hinten an bis es einen packt. Und dann packt es einen aber auch!

LISAS MIXKASSETTEN MITTWOCH #4 DILLON - A MATTER OF TIME

LISAS MIXKASSETTEN MITTWOCH #4 DILLON - A MATTER OF TIME