Mit REEBOK durch die Festivalsaison - ist der CLASSIC LETALER CAMP OUT was für euch?

Auch wenn genauestes Planen und Durchorganisieren nicht immer Spaß machen und beizeiten auch leicht überfordern können: Ab und an muss sich selbst der größte Chaot mal an die Nase packen und tätig werden. Verpflegung, Outfits und Campingzubehör nämlich erst am Morgen der Abreise zum nächsten Festival zu durchdenken, hat sich des Öfteren schon als eher semigute Idee herausgestellt. Nicht unproblematisch ist da die Frage, was denn die lieben Füße umschmeicheln soll.

Was das Schuhwerk betrifft, bin ich da eher der Boots-Typ oder ich setze auf klassische Stoffschuhe. Wer es aber ein bisschen derber und urbaner mag, der wird in diesem Sommer vielleicht bei REEBOK fündig! Denn am 7. Juli, pünktlich sechs Tage bevor sich das SPLASH Festival in Gräfenhainichen breit macht, launcht der Sneakers-Riese zusammen mit SNIPES den neuen REEBOK CLASSIC LEATHER CAMP OUT, der es sich recht ehrgeizig auf die Fahnen geschrieben hat, der optimale Begleiter bei strapaziösem Wetter und ausgelassenem Tanzen zu sein.

Wem jetzt skeptisch die Augenbrauen in Richtung Haaransatz schnellen, weil sich Wildleder ja eigentlich nicht so gut mit Strapazierfähigkeit verträgt, dem sei gesagt: Dank wasserabweisender Rundum-Teflon®-Beschichtung halten die Treter so einigen Naturgewalten locker stand! Ortholite-Einlegesohle und flexible Gummisohle kredenzen ein Tragegefühl, das es möglich macht, den CAMP OUT die ganze Nacht ohne Beschwerden auszuführen. Mir persönlich ist die Farbgebung ein wenig zu wild, ich mag gern Erdtöne zu Erdtönen und kräftige Farben zu kräftigen Farben. Friederike allerdings ist großer Fan vom CAMP OUT, der beide Farbgebungen bunt mischt. Während wir uns also noch streiten, dürft ihr uns aber gern verraten: Was haltet ihr vom neuen CLASSIC LEATHER CAMP OUT aus dem Hause REEBOK?

Mit REEBOK durch die Festivalsaison - ist der CLASSIC LETALER CAMP OUT was für euch?