HANDBAG/BACK TO PEACE

Klingt erst mal ein bisschen hippiemäßig, aber deswegen bitte auf keinen Fall den Kopf in den Sand stecken und an dieser Stelle aufhören zu lesen! Denn das Projekt HANDBAG/BACK TO PEACE hat sich keinesfalls auf die Fahnen geschrieben bloß ein bisschen Grünzeug und ein paar Accessoires auszustellen. Vielmehr geht es darum mit der Kunstaktion zu zeigen, dass auch kleine Gesten wichtige soziale Beiträge leisten können.

Die kleinen Gesten sehen dann nämlich so aus, dass 50 Handtaschen von prominenten Persönlichkeiten kreativ und individuell bepflanzt werden sollen. Zahlreiche Unterstützer haben sich schon gemeldet, darunter die Moderatorin KATHRIN BAUERFEIND, Unterhaltungsgröße GÖTZ ALSMANN und der Schriftsteller WLADIMIR KAMINER. Die blumigen Bags werden dann im Rahmen des Ippenburger Herbst-Festivals am 20. September zuerst in einer monumentalen Installation des Künstlers Volker-Johannes Trieb präsentiert und im Anschluss versteigert. Die gesammelten Einnahmen werden dann gänzlich gespendet und kommen syrischen Flüchtlingskindern zugute.

HANDBAG/BACK TO PEACE Spenden

Ins Leben gerufen wurde die Kampagne vom entwicklungspolitischen Kinderhilfswerk TERRE DES HOMMES, welches in den verschiedenen Flüchtlingscamps Europas wichtige Arbeit leistet, denn die Menschen, die hier ankommen benötigen unsere Hilfe und Untersützung. Das Ganze findet unter der Schirmherrschaft von BARBARA SCHÖNEBERGER statt, die sich als Botschafterin von TERRE DES HOMMES intensiv mit der Problematik auseinandersetzt und uns alle aufruft einen Teil zu der Aktion zu leisten.

Denn natürlich ist die Versteigerung nicht der einzige Weg Spenden zu sammeln und das Bewusstsein so gut wie möglich für das Thema zu schärfen. Wir alle sind nämlich dazu aufgerufen ein eigenes florales Handtaschen-Kunstwerk aus dem Ärmel zu schütten, ein Foto davon zu machen und es zu teilen, um somit Aufmerksamkeit zu erregen! Als Hashtag hierfür könnt ihr gerne  ‪#‎bag2peace‬ nutzten! Zusätzlich kann jeder einen Betrag, der ganz dem eigenen Geldbeutel entspricht auf das Spendenkonto überweisen.

Und da das Beste immer zum Schluss kommt, sind wir ganz stolz verkünden zu dürfen, dass auch unsere Freedi vom Team FREISEINDESIGN in der riesen Design-Aktion mit von der Partie sein wird. Zusammen mit der Berliner Künstlerin MALTSEVA haben wir was ganz Besonderes in petto, denn unsere Wahl ist nicht auf eine normale Handtasche gefallen, nein, ein durchsichtiger Plastikbeutel wird die Basis unseres Miniaturgartens werden. Wir freuen uns jedenfalls schon ganz arg auf das Ergebnis und sind unglaublich gespannt, wie unser transparent-florales Kreatiönchen – mit Freedi vorne drauf – euch wohl gefallen wird, wenn es erst bepflanzt und fertig ist!

HANDBAG/BACK TO PEACE: Wir senden Blumen eine Handtaschen für eine bessere Welt