Freedi & Tobi grüßen euch aus dem wilden Australien und sagen #GetCloser to nature! Wenn das Wetter mal wilder wird, braucht es die richtige Kleidung und einen Windstoß Abenteuer im Nacken! Na klar, dass auch dieses Mal die Lust am Testen ein neues Outdoor-Lieblingsoutfit zu Tage gefördert hat und genauso klar ist, dass die zwei Schwedenfans sogar in Down Under am liebsten einer schwedischen Marke vertrauen: Haglöfs!

Hagloefs-Outdoor-Herbst-Australien

Wir tragen unsere Schwedenliebe in die Welt hinaus

Am Liebsten sind wir draußen. In allen Jahreszeiten und auf allen Kontinenten. Doch egal wie wunderschön die Welt sich uns bietet, ein Teil unserer Herzen ist fest für das schönste Land der Welt reserviert: Schweden! Es kommt nicht von ungefähr, dass viele Outdoorprofis auf die Expertise der Schweden schwören, denn sie erlernen die Draußenlust schon mit den Wiegenliedern. Kaum verwunderlich, dass gerade in Schweden seit über einem Jahrhundert emsig funktionelle Kleidung für alle Wetter und alle Welt entwickelt wird. Und so sind wir auch im schönen Australien bestens gerüstet für jegliche Expeditionen!

Hagloefs-Outdoor-Herbst-Australien
Die richtige Draußenkleidung zu finden ist ein bisschen, wie mit einem Zauberwürfel zu hantieren. Entweder man kombiniert wahllos einfach irgendwas und fällt sprichwörtlich ins Wasser damit oder man weiß genau wie der Trick funktioniert und ist optimal ausgerüstet unterwegs. Unser Zauberwürfel stand früher gern mal auf kunterbunt, doch über die Jahre haben wir gelernt uns intensiv mit dem großen Angebot an Outdoorsachen auseinander zu setzen und regelmäßig zu testen, auf welche Kleidung wir uns in welcher Situation am allerbesten verlassen können. Dieses mal haben wir uns von Kopf bis Fuß in Haglöfs auf den Weg gemacht und verraten euch, was es mit der Marke auf sich hat.

Hagloefs-Outdoor-Herbst-Australien

Draußen seit 1914 – Wie Haglöfs sich von der kleinen Erfindung zur nachhaltigen Marke mauserte

Seit mehr als 100 Jahren begeistert die Marke Haglöfs Outdoor Enthusiasten mit den besonders hohen Ansprüchen. Doch wie begann einst die Geschichte des Unternehmens? Sicherlich waren es der kalte, unerbittliche Wind und die rauen Bedingungen bei den Forstarbeiten in den dichten Wäldern die dem Gründer Wiktor Haglöf einst die Inspiration für seine ersten eigens gefertigten Ausrüstungsstücke lieferten. In seiner Holzhütte im schwedischen Örtchen Torsång tüftelte Wiktor im Jahre 1914 an seinem ersten leichten, aber dennoch strapazierfähigen, Rucksack um den Waldarbeitern ihre ohnehin schon schweren Mühen zu erleichtern. Damals galt es noch nicht den Leuten ein optimales Erlebnis bei ihrem frei gewählten Hobby zu ermöglichen, sondern denen, deren Überleben von der Gunst der Natur abhing, eine bestmögliche Ausrüstung an die Hand zu geben.

Haglöfs wurde von einem Mann mit einer Vision und vielen Träumen gegründet.

Wir sind uns sicher Wiktor Haglöfs hätte sich damals nicht einmal im Entferntesten die Innovationen, Materialien und Eigenschaften erträumen können, die uns heute für die lustige Wanderschaft bis zur wahnwitzigen Polarexpedition zur Verfügung stehen.

Doch die Vision eines starken, wertorientierten Fundaments steckt Haglöfs auch heute noch in seiner unternehmerischen DNA: Verlässlichkeit, Neugierigkeit und Stolz sind die Triebfedern der Schweden bei jedem Produkt und jedem Prozess. Und diese Werte schlagen sich auch in dem vor zehn Jahren als festen Unternehmensbestandteil beschlossenen Aspekt der Nachhaltigkeit wieder.

Nun wird man als Unternehmen nicht automatisch nachhaltiger, nur weil man es beschließt. Konkrete Ziele müssen formuliert, umgesetzt und kontrolliert werden. Dabei betrachtet Haglöfs den Aspekt der Nachhaltigkeit nicht nur aus der ökologischen Perspektive, sondern bezieht als Mitglied der Fair Wear Foundation ebenfalls die Menschen entlang der gesamten Herstellungskette, von der Produktion bis zum Management, aktiv mit ein, um gleichzeitig zu einer nachhaltigen Gesellschaft beizutragen.Haglöfs ist aktuell die einzige nordische Outdoormarke, die Mitglied der Fair Wear Foundation ist und wurde nun für viele Jahre intensiver Arbeit mit dem „Leader”-Status ausgezeichnet – die höchstmögliche Mitgliederkategorie. Doch auf ihren Lorbeeren wollen sich die schwedischen Outdoor-Profis nicht ausruhen und engagieren sich daher unter anderem aktiv für faire Lohn und Arbeitsbedingungen bei den Produktionsarbeitern (Living Wage Project), umweltfreundlichere Materialien und Produktionsprozesse mit bluesign®-Zertifizierungen und im skandinavischem Stil gelebter Gender-Equality an den eigenen Standorten mit mindestens 40% Frauenanteil im Management und bis zu 400 bezahlten Tagen Elternzeit pro Kind – um nur einige Aspekte zu nennen.

Unser Unternehmen baut auf einem starken, werteorientierten Fundament auf: Wir sind verlässlich, neugierig und stolz. – Haglöfs

Hagloefs-Outdoor-Herbst-AustralienDie Ergebnisse der Maßnahmen können sich bereits sehen und seit 2014 auch in den jährlichen Nachhaltigkeitsberichten nachlesen lassen. Ein Schritt zu unternehmerischer Transparenz, die wir uns auch von anderen Outdoormarken wünschen.

Das Haglöfs Team kann zu recht stolz auf das bisher Erreichte sein – trotzdem will man nicht auf der Stelle treten, sondern sich und seine Produkte mit den gleichen hochqualitativen und perfektionistischen Ansprüchen wie vor einhundert Jahren weiter entwickeln. Die Ziele sind hochgesteckt und festgezurrt! Bereits seit 2013 sind die antibakteriellen Beschichtungen mit Nanopartikeln aus den Produktlinien getilgt und bis 2020 sollen die Fluorkarbone (PFC) in den dauerhaften wasserabweisenden Imprägnierungen komplett aus der Kollektion verbannt werden.

Die Herbst-/Winterkollektion 2018 ist sogleich auch die bisher nachhaltigste des schwedischen Unternehmens. So sind zum Beispiel 89% der Bekleidungskollektion mit einer fluorcarbonfreien Imprägnierung (DWR – durable water repellent) behandelt. Dazu kommt das 79% der Produkte aus der Bekleidungskollektion anhand der strengen Anforderungen des bluesign®-Label zertifiziert sind und bereits 29% aus recycelten Materialien hergestellt werden.

Hagloefs-Outdoor-Herbst-Australien Hagloefs-Outdoor-Herbst-Australien

Ihr wollt euch bewusst für nachhaltige Haglöfs Produkte entscheiden und dann lange etwas von ihnen haben?

Achtet beim Einkauf auf das Sustainable Choice-Label mit dem Haglöfs seine besonders nachhaltigen Produkte auszeichnet und besorgt euch einen Laundry Bag, um eure Kleidung beim Waschgang vor Abnutzung in der Maschine zu schützen und Micro-Plastikfasern, z.B. Fleeceshirts, aufzufangen und richtig zu recyclen. Neben allen Nachhaltigkeitsbestrebungen soll Haglöfs für uns aber vor allem eines bleiben – ein verlässlicher Partner für Premium Outdoor Wear und Equipment, das einen nicht im Stich lässt. Denn Nachhaltigkeit bedeutet nicht nur Umweltbewusstsein und faire Arbeitsbedingungen in den Fabriken, sondern auch Produkte die einen dauerhaft begeistern und mit ungetrübter Funktionalität einen am besten für lange Zeit begleiten.

Die richtigen Entscheidungen zu treffen, damit unsere Kinder die Natur in der Zukunft genauso genießen können, wie es uns heute möglich ist, das ist eine große Verantwortung. Seit mehr als zehn Jahren haben wir die Nachhaltigkeit in den Fokus all unserer Maßnahmen gerückt und bereits große Fortschritte erzielt. Natürlich liegt noch viel Arbeit vor uns. – Eva Mullins, Nachhaltigkeitsmanagerin bei Haglöfs

Hagloefs-Outdoor-Herbst-Australien

Egal was für Abenteuer und Herausforderungen noch auf uns warten mögen. Wir blicken optimistisch in die Zukunft.

Von Kopf bis Fuß auf Haglöfs eingestellt – Im Herbst Wandern mit der aktuellen Kollektion

Wenn die Wälder im „Indian Summer“ ihr Gewand von Grün auf strahlende Gelb- bis feurige Rottöne umstellen, heißt es auch für uns unsere Kleidung und Ausrüstung der neuen Jahreszeit anzupassen. Das Wetter im Herbst ist häufig sehr wechselhaft: Während früh morgens noch ein mystischer, kalt feuchter Nebelschleier über den Wiesen und Seen aufsteigt, kann sich die Witterung im Tagesverlauf schlagartig ändern und von sintflutartigem Sturzregen, ersten Schneegestöbern bis zu den prickelnden Strahlen der Herbstsonne alles bereit halten. Das Wanderabenteuer im Herbst will vorbereitet sein! Damit ihr im Zweifelsfall fröhlich und voller Entdeckerdrang im „Regen stehen könnt“ und auf alle Eventualitäten vorbereitet seid, stellen wir euch im Folgenden unsere liebste Outdoor-Ausrüstung von Haglöfs vor.

Hagloefs-Outdoor-Wanderkleidung-Herbst-Australien

Wooosh! Tobi stellt sich den aufschlagenden Wellen des rauen Pazifik in den Weg.

Haglöfs Skuta Mid Proof Eco – Ein Schuh mit Zehenfreiheit

Hej hej und willkommen zur modernen Art des Wanderns. Egal ob auf leichten Trekkingpfaden in den Bergen, verregneten Wegen in der Stadt oder sandigen Stränden – der Skuta Mid Proof Eco ist euer idealer Begleiter für aktive Herbstausflüge. Mit seinem stützenden Schaft habt ihr auch auf matschigen Feldwegen stets sicheren halt und nehmt dank strapazierfähigen Obermaterialien und der wasserdichten PROOF™ ECO Membrane (ohne Flourkohlenwassterstoff) auch hinterlistige Pfützen oder auflaufende Meereswellen trockenen Fußes mit. Außerdem ist er einfach super leicht und bequem!

Strandläufer können sich dabei übrigens auch auf die eingenähte Lasche verlassen, die verhindert nämlich das Eindringen von Wasser und Sand in den Schuh – nie wieder nasse Füße oder scheuernden Sand zwischen den kleinen Zehen, haben wir ausführlich getestet!

Ihr steckt auf Abwegen doch mal „in der Modder“? Kein Problem, die Oberseite des Schuhs ist wasser- und schmutzabweisend und lässt sich mit ein wenig Hingabe, einem weichem Schwamm und lauwarmen Wasser leicht reinigen – schließlich soll der Schuh möglichst lange halten.

Wer im Herbst mit den Skuta Mid auf leichten Pfaden durch die Berge oder felsige Küstenstreifen zieht, kann sich vor allem über die aus dem Laufschuhbereich inspirierte AHAR™ Plus Laufsohle, aus ASICS® Gummi mit hoher Abriebfestigkeit, sowie über die GEL™-Polsterung zur Stoßdämpfung im Rückfußbereich freuen. Da läuft es sich ohne große Mühen wirklich fast wie von selbst! Besonders wenn ihr Spreiz- oder Senkfüße habt oder gar von Hallux Valgus geplagt seid, wird euch der breitere Leisten im Vorderfußbereich den Abstieg aus den Höhen um ein vielfaches erleichtern. Wo mehr Platz ist, kann ja nichts drücken oder anstoßen. das kann euch Tobi aus eigener Erfahrung bestens bestätigen. ;)

Skuta Mid Proof Eco für MännerHagloefs-Outdoor-Herbst-Australien Skuta Mid Proof Eco für FrauenHagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Haglöfs Eco Proof Jacke – Zeitlos & funktional in der goldenen Jahreszeit

Plitsch platsch, alles nass? Das muss nicht sein! Mit der Eco Proof Jacke bleibst du auch bei Dauerregen oder besonders anstrengenden Touren stets im Trockenen. Mit der dreilagigen PROOF™ ECO Hardshell-Technologie wird sichergestellt, dass durch die Jacke kein Regen und Wind der brausenden Herbststürme zu dir hindurch gelangt. Mehr als 20.000 mm Wassersäule hält der imprägnierte Polyester Stoff so aus. Das heißt aber nicht, dass du in einem Sauna-Anzug umher laufen musst. Schweiß und Kondensationsfeuchtigkeit werden von dir und deiner Midlayer-Kleidung weggeleitet und wieder nach außen abgegeben, wo sie dann verdunsten kann.

Das Besondere für uns: Der Look und Feel der Jacke. Sie ist robust und hält sehr gut trocken, ist extrem leicht und sieht einfach wirklich in jeder Situation gut aus.

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-AustralienUmweltbewusste Wandersleute achten mehr und mehr auf die Nachhaltigkeit und Langlebigkeit ihrer Ausrüstungsgegenstände, daher hat Haglöfs sich dazu entschieden die Eco Proof Jacke von Beginn in zeitloser und funktionaler Ästhetik zu designen. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei gemäß der Devise „besser repariert als neu gekauft“ auf ein reparables Design gelegt: Die Jacke ist so konstruiert, dass viele Bestandteile, wie zum Beispiel die Reißverschlüsse und Knöpfe, einfach ausgetauscht oder repariert werden können.

Wie Oma stets zu sagen pflegte: „Flicken drauf und gut!“ ;) Das verlängert die Lebensdauer unser neuen liebsten Außenhaut um ein Vielfaches und schafft ganz besondere kleine Andenken.

Um dauerhaft die Kreislaufwirtschaft in Schwung zu bringen, kommen in den Stoffen und Applikationen bluesign®-zertifizierte Materialien zum Einsatz. Die Hardshell-Membran wird so aus bis zu 52% recycelten Polyestergarnen, die zum Beispiel aus PET-Flaschen gewonnen werden und neu versponnen werden. Das reduziert den Einsatz frischer fossiler Rohstoffe.

Natürlich soll bei all dem Schietwetter der Komfort auf unseren Herbstausflügen nicht zu kurz kommen. Die Jacke wartet daher mit tollen Features auf, damit ihr euch vor den rauen Elementen etwas verkriechen könnt:

  • Der Gummizug an der Vorderseite der Kapuze und die elastische Schlaufe an der Rückseite bieten ausgezeichneten Schutz bei schlechtem Wetter
  • Mit mehreren Sturmtaschen an der Vorderseite und einer Brusttasche zur Aufbewahrung von Gegenständen
  • Der Saum lässt sich mit einem durch die Taschen geführten Band anpassen und gewährleistet so Komfort und Trockenheit
  • Die Ärmelbündchen lassen sich für eine eng anliegende Passform mittels Knopf verstellen
Eco Proof Jacke für MännerHagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien  Eco Proof Jacke für FrauenHagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien
Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Sustainable by Design – viele Bestandteile der Haglöfs Eco Proof Jacke sind so gestaltet, dass sie leicht repariert oder getauscht werden können.

Haglöfs Shosho – Der Tagesrucksack für herbstliche Ausflüge

Shosho – das klingt niedlich und irgendwie asiatisch! Nun, die Richtung stimmt schonmal. Der Name stammt ursprünglich aus einem Gebiet der Sherpas im Himalaya Gebirge und bedeutet so viel wie „Ich zolle dir Tribut“. Und wir finden das passt perfekt zu Haglöfs ganzheitlichem Nachhaltigkeitsbestreben.

Nur wenn wir Respekt vor der Natur, ihren Launen, unseren Mitmenschen und uns selbst haben, können wir die vielen schönen Dinge im Alltag oder auch in außergewöhnlichen Situationen wahrhaftig genießen.

Hagloefs-Outdoor-Wanderkleidung-Herbst-AustralienShosho als neu aufgelegter Kult-Rucksack wird euch dabei mit seinen clever durchdachten Details, wie einem Schneefang mit Tasche im Deckel, sowie seiner seitlichen Schnürung zum einfachen Komprimieren stets treu begleiten. Mit seinen satten 26 Litern Packvolumen und bekommt ihre auf euren Tageswanderungen in der Natur alle Essentials mit und könnt dank integriertem Laptopfach den Rucksack auch im Uni- und Berufsalltag verwenden.

Hagloefs-Outdoor-Wanderkleidung-Herbst-AustralienWas meint ihr, können unsere neuen Begleiter euch überzeugen? Uns haben sie definitiv auf unserer Wanderung durch den Noosa National Park in Australien allerbeste Dienste geleistet und das, obwohl wir sie ganz schön hart auf die Probe gestellt haben!

Hagloefs-Outdoor-Herbst-AustralienWenn ihr noch Fragen zu den Produkten oder zum Unternehmen Haglöfs habt, lasst uns das sehr gerne wissen, wir versuchen allem Ungeklärten auf den Grund zu gehen! Und so senden wir euch allerbeste Grüße aus der Ferne und hoffen, dass euer Herbst mindestens so gut gerüstet und herausfordernd daher kommt, wie unserer hier in Down Under!

Hagloefs-Outdoor-Wanderkleidung-Herbst-Australien

15 Kilometer Fußmarsch zur Einstimmung? Kein Problem für diese Treter!

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Was sich alles im Rucksack verbirgt? Auf jeden Fall ein Pausenbrot und Wasser, Kameraakkus und ein warme Mütze!

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Pause muss und darf sein! Am Allerliebsten mit Meeresrauschen!

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Über Stock und Stein, so soll es sein! Wir empfehlen euch für lange und kurze Wandertouren das richtige Schuhwerk!

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Augenblick mal!

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Und auch eine Stirnlampe haben wir immer im Gepäck! Falls es doch mal länger dauert und die Dunkelheit euch einholt, seid ihr auf der sicheren Seite.

Hagloefs-Outdoor-Wanderkleidung-Herbst-Australien

Treehugger? Klar, manchmal will man die Natur mit allen Sinnen spüren! :)

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Dahinten am Horizont wartet bereits die Zivilisation am Coolum Beach auf uns.

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Na nu, welch freches Vöglein spielt da oben in den stürmischen Winden?

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Endlose Strände warten entlang der Sunshine Coast auf ausgiebige Wanderungen bei jedem Wetter.

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Nass? Nix da, mit der Eco Proof Jacke perlt die Gischt der Wellen einfach an Tobi ab. :)

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Da schreckt vor keinem Abenteuer zurück! Da werden auch schonmal die von Wellen umtobten Felsen der Alexandria Bay erkundet.

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Auf Instagram gibt’s noch mehr über Haglöfs. Sucht nach den Hashtags #haglofs und #GetCloser um euch inspirieren zu lassen.

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Hui in den Australischen Wäldern kann es auch mal ganz schön ungemütlich werden, da lohnt sich gute Ausrüstung!

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Tobi’s neuer Name? Meister der Gischt! ;)

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Im Rucksack haben wir stets eine Mütze dabei – man weiß nie, wann Wind und Wetter einem mal zu viel um die Ohren werden.

Hagloefs-Outdoor-Wandern-Kleidung-Herbst-Australien

Das #EcoProof Jacker sitzt gut und sieht ganz schön kleidsam an Tobi aus, damit darf er nicht nur in den Wald, sondern definitiv auch in die Stadt! Was sagt ihr?