Gastautoren

Weil wir allein es uns nicht anmaßen wollen, euch alle Geschichten des Lebens in ihrer Vielfalt erzählen zu können, heißen wir Gastautoren mit Erfahrungen aus aller Welt und diversen Bereichen des Lebens herzlich willkommen. Wenn du eine Geschichte zu erzählen hast, die zu Freiseindesign passt, dann schicke uns einfach eine Mail und erzähle uns mehr von dir. 

Franziska, 25

Als Freiseindesign die ersten Schritte in Richtung harder/better/faster/stronger ging, war Franzi mit am Start, um Freedi als Praktikantin unter die Arme zu greifen. Heute ist sie fester Bestandteil der Mannschaft und eine Freundin, der nicht mehr wegzudenken wäre. Detailverliebt wird bei Franziska alles zur positiven Inspirationsquelle, sei es ihre experimentelle Balkonbepflanzung, das auswendig Lernen eines Gedichts (bevorzugt von Rilke) oder das Verschicken einer Postkarte. Und wer ein solches Auge für die kleinsten Dinge im Leben hat, der verschließt es natürlich auch vor den großen Besonderheiten nicht. Mit ihrem pochenden Reisefieber und dem niemals schlummernden Erkundungsdrang ist Franzi natürlich ein astreiner Deckel für den großen Freiseindesign-Team-Topf. Und so steht sie in der Hauptstadt nicht nur mit Rat und Tat in Sachen Kreativität zur Seite, sondern bietet mitunter auch mal die eigenen vier Wände als Co-Working-Foto-Space an, wenn es im Hausboot zu eng wird.

Johannes

Nach seiner zehnmonatigen Ausbildung zum International Wilderness Guide ist Johannes Kormann unser Mann für die ganz wilden Abenteuer. Der selbständige Guide ist einfach gern draußen - mag Regen, Schnee, Wind und schreckt auch vor der Sonne nicht zurück. Da verwundert es nicht, dass er sich zum Abschluss seiner Ausbildung alleine dem ungezähmten Reich von Väterchenfrost in den unendlichen Weiten zwischen Finnland und Russland gestellt hat.

Als Friederike und Tobias ihn als Führer auf einer Hundeschlitten Tour im schwedischen Lappland kennen gelernt haben, konnten sie gar nicht anders als ihn als guten Freund und Wildnisexperten für Freiseindesign zu gewinnen.

Franzi, 22

Lebensfroh, mutig und abenteuerlustig spaziert Franzi mit ihrer kupferroten Löwenmähne durch fremde Länder. Wenn sie nicht alleine um die Welt jettet, verbreitet sie ihre gute Laune im wunderschönen Franken und musiziert mit ihrer Querflöte im Orchester. Franzi liebt es, in ihrem rosa Blümchenkalender die kommenden Wochen zu planen, to-do-Listen zu erstellen und an freien Tagen spontan auszufliegen, um neue verrückte Aktivitäten zu erleben.

Sollte es doch mal vorkommen, dass es ihr die Sprache verschlägt, dann liest sie sich durch die schnulzigsten Liebesromane der Bestsellerliste, werkelt und bastelt an neuen Deko-Ideen für ihr kunterbuntes Zimmer oder plant in Gedanken den nächsten Roadtrip – frei nach dem Motto „dream big“. Backpacking Abenteuer sind dein Ding? Dann folge doch Franzi auf Instagram und begleite sie bei ihren Abenteuern in Nah und Fern.

Mia, 28

Motto: So ein bisschen Meer würde mir jetzt gut tun. Oder besser gesagt, so ein bisschen Mehr an Essen würde Mia jetzt gut tun.

Tief im Herzen mit dem Wasser verheiratet, im Grünen verankert und stets im Fernweh-Modus auf dem Rad durch Berlin unterwegs. Schon als Kuchenliebhaber auf die Welt gekommen, den Sport zum Beruf gemacht, die Ernährung weiter studiert und jetzt beim meditativem Gemüse schneiden zu beobachten - natürliche Bewegung mit dem eigenen Körpergewicht & Mindful Eating haben in ihrem Leben und Herzen einen Anker hinterlassen. Und so gehört auch die Meditation am Morgen, die regelmäßigen Besuche des Hamburger Hafens mit Besichtigung des Meers, das stundenlange Kochbücher-Wälzen in Buchhandlungen oder Yoga im Freien mit der Sonne im Herzen zu Mia wie frisch gepresste Zitrone in ein anständiges Avocado-Mash dazu. Als passionierte Peanutbutter-Liebhaberin mit Yogamatte unter dem Arm unterhält Mia sich gern über die inneren Sehnsüchten nach dem Meer an Leben, den manchmal tiefsinnigen Herzensangelegenheiten, kulinarischen Food-Trends und die Bedeutung Mutter Naturs in dieser Welt.

Fabienne, 19

Fabi ist ein echtes Kind der Ostseeküste. Sie liebt Surfen, Wind um die Nase und Abenteuer. Nach dem Abi zog es sie hinaus in die Weiten unseres blauen Planeten: Sie arbeitete in einem Surfcamp in Portugal, tourte mit dem Bulli durch Südeuropa und zog mit dem Rucksack auf dem Rücken und der Kamera im Gepäck zwei Monate durch Asien. All diese Erlebnisse teilt sie auf ihrem Blog moinhieristfabi und auf Instagram.

Du willst auch mal für uns schreiben? Dann schicke uns doch eine E-Mail mit deinem Themenvorschlag an: info@freiseindesign.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen