ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

Die Berliner Fashion Week wird oftmals belächelt und gerade von Einheimischen als die kleine Schwester der großen Schauen betrachtete, der nichts zu zutrauen sei. Doch das Nesthäkchen mausert sich. Nicht etwa weil wir vor Nachwuchstalenten überschäumen, oder aber wohl klingende Namen wie Chanel oder Jacobs unser eigen nennen. Und schon gar nicht, weil sich das Publikum, bis auf ein paar bloggende und schreibende Ausnahmen, mehr auf Mottoparties, als auf Mode versteht, nein auch daran liegt es nicht. Der Grund ist ein ganz anderer, der Hunger nach Qualität, nach Inszenierung und der niemals endende Traum mit Hilfe von Mode und auch Musik zu erschaffen und zu verwandeln, zu schöpfen und zu inspirieren.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

Ihr merkt, ich hatte ein wirklich eindrucksvolles Erlebnisse in den vergangenen Tagen und das nicht nur, weil die Einladung ganz lieb und fein in den Briefkasten getrudelt ist. Das tun sie alle, wenn man einmal im Verteiler gelandet ist. Einige Designer verschicken derweilen sogar sich selbst als kleine Figürchen, scheinbar aus Angst ansonsten in Vergessenheit zu geraten. Dass der Postbote, das Schild „Vorsicht“ nicht für voll nahm, war an dieser Stelle nur halb so schlimm.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

Um so konzentrierter und aufmerksamer waren all meine Sinne darauf gerichtet, die Shows, die ich mir zu Gemüte führen wollte, auch wirklich zu inhalieren, jedes Detail aufzusaugen und am Ende mit einem euphorischen Gefühl ans Schreibpult zurück zu kehren. Was soll ich euch sagen, ich wurde nicht enttäuscht.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

Gerade wenn man eine klassische Location wie das Zelt und eben nicht das Palais oder einen Garten, einen Pool oder ein Opernhaus wählt, scheint das Publikum von vorn herein besonders begierig darauf, unterhalten zu werden. „Das kennen wir hier alles schon“, schwebt in der Luft, „unterhalte uns“, steht mit vielen unsichtbaren Ausrufezeichen über dem Catwalk.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

Wer sich das traut, gewinnt oder verliert. Es gibt alt eingesessene Hasen, die lassen die Kurven schwingenden Models über Teppiche schweben oder baden im Applaus um die eigene Person, statt sich tatsächlich ihrer Mode zu widmen. Und es gibt jene, die aus der Masse herausstechen, schon immer und in diesem Jahr vielleicht noch ein wenig mehr.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

Ich rede in diesem Fall von der Designerin ESTHER PERBAND. Wer in Berlin lebt, hat die oftmals schwarz gekleidete Schönheit mit der Vorliebe für geile Kopfbedeckungen bestimmt schon hier und da durch Mitte huschen sehen. Allein ihre Erscheinung macht neugierig. Ihre modischen Wagnisse betören auf ebenso eindringliche Weise. Die Frau mit der Kappe hat es geschafft, aus dem langen „arm aber sehr sexy“ Schatten der Stadt heraus zu treten, dank Mut und Durchhaltevermögen. Tosender Applaus am Ende der Show und meine andauernde Gänsehaut, wenn ich nur daran denke, bejahen diese Behauptung zutiefst.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

Schon bevor es losging war ich vor Ort. Backstage. Auf den ersten ahnungslosen Blick ein höllisches Durcheinander. Mit einigen Jahren Erfahrung, ein wohl koordinierter Ablauf, der seines Gleichen sucht. Haare werden im Sleeky Look gestylt. Die Augen und Lippen betont. Nägel lackiert. Doch wenn man von den routinierten Abläufen aufsieht, erblickt man keine sich zum verwechseln ähnlich sehenden Modelmädchen, sondern echte Charakterköpfe. Schnurrbärte und Falten, sitzen neben riesigen Augen, einem sehr markanten Kinn und den wohl schönsten Wangenknochen, die ihr euch vorstellen könnt.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

In der Luft liegt der normale Lärm, das Rufen und Anweisen, die sich überschlagenden Stimmen der Stylisten. Doch über allem schwebt ein Summen. Als ich es das erste mal hörte, konnte ich es kaum zuordnen. Es war so hoch, so leise und sanft, es war komplett bei sich selbst, frei und unabhängig von diesem Ort. Ich versuchte zu lokalisieren woher es stammte und lief gegen einen Tisch. Unromantisch, ich weiß. Aber so war es nun mal.  Mein Oberschenkel brannte, aber da war sie wieder, diese Stimme.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

Natürlich beließ ich es nicht bei dem blauen Fleck, ich folgte meinem Gehör und stand plötzlich vor Felix Räuber. In der Hand hielt der blond gelockte, wirklich gut drein schauende junge Mann Notenblätter. Er war konzentriert, summte und sang und plötzlich spürte ich eine wilde Vorfreude in mir.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

Neben der modischen Performance würden wir etwas geboten bekommen. Ich grinste. Griff erneut meine Kamera und heftete mich fotografisch an seine Fersen. Doch er war nicht allein. Mit dem Beginn der Show, war klar, sie würden uns zu zweit unterhalten. Die beiden Opernsänger Nadja Michael und Felix Räuber stimmten zu den Klängen von Sven Helbing die Show ein. Gebannt lauschend schloss ich den Griff um meine Kamera fester. Jeder einzelne Ton kroch mir den Nacken hinauf und hinterließ einen Schauer. Das war was wir wollten, Mode erleben, in die Welt der Designerin selbst eintauchen, fühlen und natürlich sehen.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

Und schon schnellte die erste Welle an Models über den Laufsteg. Schwarz in sämtlichen Nuancen, an Körpern, die für die geraden Schnitte und ausgefallenen Kreationen wie gemacht schienen. Über allem schwebten Beats und diese Stimmen. Akustische Nuancen trugen die Models über den schneeweißen Runway. Ich war glücklich dabei sein zu dürfen.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

Gegensätze ziehen sich an. Und so folgen weiße Roben, opulent und gleichzeitig geometrisch. Kontraste konnte ich gerade noch denken, bevor Schwarz und Weiß sich in Form eines Streifzuges verbanden und immer wieder neu definiert an uns vorbei huschten. Im gleißenden blauen Licht, erschien ESTHER PERBANDT, anmutig glücklich, elfengleich.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

Ihr außergewöhnlicher Blick und ihr frecher Berliner Stil fließen mit in ihre Kollektionen ein. Das Besondere daran ist ihr ganz persönlicher Look, der trotz der sich immer wieder verändernden Saisons standhaft bleibt.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

Ich wusste, diese Stimmung würde unglaublich schwer in Worte zu fassen sein, also zückte ich wieder die Kamera. Selten hat eine Fashion Show es geschafft in sich ganz und so differenziert zu sein. Man bot eine Show. Ein Vergnügen, dass neben dem geschulten Blick, nach zwei geschärften Ohren verlangte.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

Für mich haben selten ein Sponsor und die Show an sich, so gut zusammen gepasst wie in diesem Fall. Durch die Unterstützung von RAUMFELD erhob sich der Abend auf eine ganz eigene Ebene. Das deutsche Startup besticht durch mutiges aber sehr elegantes Design. Die Lautsprecher des Labels stehen für drahtlose Audiowiedergabe und intuitive Benutzeroberflächen. Eine Komposition ohnegleichen. Tatsächlich bekommt man beim RAUMFELD Klangerleben Lust, selbst wieder und wieder in die Musik einzutauchen und wenn das auch drahtlos möglich ist, schlage ich euch vor, nun mindestens ein Ohr für meinen kleinen Mitschnitt bereit zu halten. Natürlich komme ich nicht ansatzweise an die dargebotene Klangqualität heran mit meiner Aufnahme, aber ihr erhaltet einen wirklichen Eindruck von der Gesamtheit der Show!

Die Präsentation war ein großer Erfolg. Minutenlang klatschte das Publikum, bis sich die Reihen in Anbetracht des Feierabends lichteten. Zurück blieben auf leeren Sitzreihen lauter kleine Boxen. Alle kabellos, alles Kraftpakete. Ich lächelte.

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

ESTHER PERBANDT & RAUMFELD - Symbiose aus Mode & Musik

In Zusammenarbeit mit RAUMFELD