Die Canon IXUS 510 HS /// Ein kleines Schneegestöber und vorweihnachtliches Urlaubsvideo FSD FOTO

Einige von euch haben sicher bemerkt, dass ich klammheimlich die Hauptstadt verlassen habe, um mir eine kleine aber feine vorweihnachtliche Ruhepause zu gönnen. Deshalb hab ich meine sieben Sachen gepackt und mich raus aus dem urbanen Raum, rein ins Thüringer Landleben geschlichen. Naja um ganz konkret zu sein, ins Holzland.

Daher war mein Reisegepäck auch besonders geprägt, durch schweren, warmen Kram und alles, was dazu gehört, wie gefühlte 30 Pullover, Mütze, Handschuhe, ein riesiger Schal – eben was man zum Überleben bei eisigen Temperaturen so braucht. Und weil deshalb kein Platz mehr für technischen SchnickSchnack war, habe ich, sicher das sie mir gute Dienste leisten wird, mein kompaktes Fotowunder, die Canon IXUS 510 HS eingesteckt.

In den drei vorangegangenen Berichten habe ich euch die vielfältigen Vorzüge der Kamera im Selbsttest vorgeführt: Sei es der 12 fach optische Zoom, der fantastisch-gruselige Nähe zaubert, oder aber die praktische WLAN Funktion, mit der ihr eure Schnappschüsse direkt im Netz hochladen und teilen könnt, sowie die absolute Partytauglichkeit der Blackbox!

Deshalb bleibt mir zum guten Schluss meiner experimentellen Fotoreise nur, mich in bisher unbekannte Gefilde vorzuwagen und – wenn auch etwas errötend – die Full-HD-Movie Funktion zu testen. Ich mach mich hier übrigens nur für euch zum Löffelchen, dass das mal klar ist! Ne!

Die Canon IXUS 510 HS /// Ein kleines Schneegestöber und vorweihnachtliches Urlaubsvideo FSD FOTO

Praktischer Weise ist die Videofunktion das am einfachsten zu bedienende Element der Canon IXUS 510 HS. Ihr seht links auf dem Touchscreen einen riesigen roten Punk, tippt ihn mit der Fingerspitze oder mit dem Handschuh an und schon gehts los mit der Aufnahme. Ja wirklich genauso einfach ist es, wenn ich es euch doch sage.

Das Komplizierteste daran war höchstens das kleine Technikgenie mit meinen riesigen Handschuhen festzuhalten, aber zur Not nutzt ihr einfach die Armschlaufe und dann ist alles absturzgesichert.

Die Canon IXUS 510 HS /// Ein kleines Schneegestöber und vorweihnachtliches Urlaubsvideo FSD FOTO

Wenn es dann losgehen soll, schaut ihr euch zuerst einmal um. Falls ihr ebenso von Tiefschnee und weißer Winteridylle umgeben seid wie ich, scrollt ihr euch durchs Funktionsmenü bis zum SCHNEE Modus und schon sitzt das Weiß an der richtigen Stelle und die Kamera übernimmt für euch jegliche Überlegungen die Farbgebung betreffend. Herrlich. Dann braucht ihr nur noch ein paar sehr gute Freunde, die sich mit euch vor der Linse umhertrollen und los geht’s!

Wie ihr seht brauchten wir uns weder mit Kamerazubehör abschleppen, noch mussten wir tausende Sachen beachten. Wir konnten uns direkt darauf konzentrieren, unserer Schneeleidenschaft zu frönen und durch weiße Lande zu toben. Natürlich nicht ohne das Meiste unseres Unsinns wichtig tuend auf Video aufzunehmen, um dann abends, gemeinsam bei Kerzenschein, knisterndem Feuer und Glühwein den dazugehörigen Weihnachtsblues selbst für euch zu musizieren. Ein bisschen zusammen geschnitten hier und da, das hauseigene Gedudel drauf und fertig ist unser vorweihnachtliches Urlaubsvideo!

Wir wünschen euch viel Vergnügen dabei, sind für sämtliche Aberwitzigkeiten gewappnet und können nur sagen, dass die Canon IXUS 510 HS hält was sie verspricht und einfach immer das richtige Bild zur richtigen Zeit macht! Wir freuen uns schon sehr Omis geheimes Weihnachtsbratenrezept mit ihr auszuspionieren und in der Silvesternacht den FEUERWERK Modus gehörig zu strapazieren!

Beste Grüße aus den verschneiten Thüringer Landen und ein riesiges Dankeschön an Canon für diesen neuen und sooo treuen Begleiter!

Die Canon IXUS 510 HS /// Ein kleines Schneegestöber und vorweihnachtliches Urlaubsvideo FSD FOTO

sponsored by