In Berlin trägt Frau Rucksäcke von ADIDAS NEO. Die Louis hat hier im Alltag nichts verloren!

Bevor ich die große Reise nach Berlin antrat, um bei FREISEINDESIGN zwei Monate lang den undurchsichtigen Mode-Dschungel der Hauptstadt zu erforschen, war mir noch nicht bewusst, dass ein Rucksack unentbehrlich sein wird. Nach den ersten zwei Tagen in der Großstadt, stand ich vor der Qual der Wahl. Beziehungsweise letztendlich fiel mir die Entscheidung super leicht. Denn ihr könnt euch in Berlin für zwei Möglichkeiten entscheiden: Entweder ihr schleppt den lieben langen Tag eine Handtasche mit euch rum und geht das Risiko ein mit einem steifen Nacken und Schweiß gebadet abends nach Hause zu kommen. ODER ihr kauft euch einen Rucksack, in dem ihr jegliche Arbeitsutensilien, wie Kamera und MacBook sowie allen weiteren persönlichen Krempel verstauen könnt. Ich habe mich schnellstens für Plan B entschieden und mir im ADIDAS NEO Store auf’m Ku’Damm einen Rucksack für nen‘ Zwanni gekauft.

In Berlin trägt Frau Rucksäcke von ADIDAS NEO. Die Louis hat hier im Alltag nichts verloren!

Vorsicht, nicht erschrecken: Ja, ihr habt ADIDAS gehört und ja, der hübsche Sac à Dos ist preisleistungsmäßig  trotzdem nicht zu toppen. Das gute Stück macht den Anschein eines Kurierrucksack, mit einer verstellbaren Klappe, um den Rucksack zu verschließen. Er strahlt in einem Orange-Blau-Grau-Karo Muster, wobei das verstärkte Rückteil einheitlich Dunkelblau ist. Auch der Boden des Rucksacks ist Dunkelblau und aus angerautem Nappaleder mit integriertem Reißverschlussfach für Kopfhörer und so weiter und sofort.

In Berlin trägt Frau Rucksäcke von ADIDAS NEO. Die Louis hat hier im Alltag nichts verloren!

In Berlin trägt Frau Rucksäcke von ADIDAS NEO. Die Louis hat hier im Alltag nichts verloren!

In Berlin trägt Frau Rucksäcke von ADIDAS NEO. Die Louis hat hier im Alltag nichts verloren!

In Berlin trägt Frau Rucksäcke von ADIDAS NEO. Die Louis hat hier im Alltag nichts verloren!

Mein ADIDAS NEO Rucksack verfügt über zwei große Fächer, in denen ich easy peasy einen Laptop, ein paar Zeitschriften, Ladekabel, Beautycase und Durstlöscher verschwinden lassen kann. Die beiden Fächer sind zusätzlich noch in Fächer unterteilt. Im vorderen Bereich mit Reißverschluss für die Dinge wie Hausschlüssel, Portemonnaie und Mobiltelefon, die auf gar keinen Fall abhanden kommen dürfen und dann noch offene Fächer für Stifte, Kaugummis oder USB-Sticks.

In Berlin trägt Frau Rucksäcke von ADIDAS NEO. Die Louis hat hier im Alltag nichts verloren!

Nach meiner Schulzeit, war ich es eigentlich lange Zeit satt, Rucksäcke zu tragen. Mich erinnerten die Teile nur an das ewige Büffeln und an die strengen Pauker. Seit ein paar Jahren verstaubt mein damaliger Schulranzen auf meinem Kleiderschrank und wurde seit dem letzten Pausenklingeln nach dem Abi auch nicht mehr ausgeführt. Seit meiner Ankunft in Berlin hat sich meine Einstellung schlagartig geändert. Mit dem Rucksack im Gepäck mach ich hier fast alles. Er ist ideal für die Arbeit und auch für den täglichen Einkauf im Supermarkt bestens geeignet. Man schlägt gleich mehrere Fliegen mit einer Klatsche: Kein unnötiger Verbrauch von Plastiktüten, um die Umwelt zu schonen und vor allen Dingen kein nerviges Taschen Geschleppe. Denn meinen NEO schnall ich mir auf den Rücken, zieh die Gurte an, damit er perfekt sitzt und ab dafür!

In Berlin trägt Frau Rucksäcke von ADIDAS NEO. Die Louis hat hier im Alltag nichts verloren!