PILOT FRIXION COLORSHeute möchte ich euch mal fragen, wie ihr Entscheidungen trefft? Ich finde, gerade mit „großen Entscheidungen“ tut man sich manchmal so schwer, dabei liegt für mich die Lösung ganz oft auf der Hand, oder sagen wir lieber – im Bauch. Ich bin nämlich ein absolutes „Hör auf deinen Bauch und dein Gefühl“ Menschlein und wenn das Bäuchlein dann gesprochen hat, kommt der Kopf auch nur noch schwer bis gar nicht mehr dagegen an.

Geht euch das auch manchmal so?

Immerhin sprechen wir ja auch bei frischer Verliebtheit von Schmetterlingen im Bauch, oder bekommen Bauchgrummeln vor Prüfungen oder Aufregung. Ich krieg dann manchmal auch keinen Bissen runter! Bei unserer Hochzeit war ich den ganzen Tag so voller Glücksgefühle, dass ich nichts essen konnte! Deshalb ist Tobi dann mit mir zum ersten Hochzeitstag noch mal in das Café gegangen, in dem wir gefeiert haben und ich durfte dann als Überraschung die Karte rauf und runter schlemmen! So nachträglich! Hi,hi das war toll!

Aber ich höre nicht nur im Punkto Gefühlswelt ganz stark auf diese innere Stimme, sondern auch bei wichtigen Jobentscheidungen. Wenn ich bei einem Auftrag Unbehagen spüre, lehne ich ihn ab. Bei anderen Vorschlägen hingegen, bin ich sofort mittendrin und sprudele nur so über vor Ideen! Dann weiß ich, es läuft!

Und im Privaten, da ist das manchmal gar nicht so einfach. Vor ein paar Wochen war ich beispielsweise überglücklich, euch berichten zu können, dass wir endlich eine neue Wohnung gefunden haben. Wir suchen ja auch schon seit über einem Jahr in Berlin nach ein bisschen mehr Platz. Und dann, einen Tag bevor wir den Mietvertrag unterschreiben wollten hat es im Umfeld der neuen Wohnung gebrannt! Was soll ich sagen, in solchen Situationen, wenn du dich eigentlich gedanklich schon eingerichtete hast, ist es nicht gerade leicht, logisch vorzugehen! Wir hatten schon geplant die Böden zu erneuern, wollten die Küche komplett umbauen, haben einen Fachmann fürs Bad kommen lassen. Aber dann, dann ging das Hick Hack los. Da merkt man, wie Vermieter ticken und ehrlich gesagt auch, wie Freunde reagieren.

Mir ging es in diesen Tage so unendlich schlecht. Es war, als würde ich krank, einen dicken Kloß im Hals haben und bei jedem Gedanken daran, wie wir das alles nur schaffen sollten wurde mir schwindlig vor Angst. Letztendlich hatte ich ein blödes Gefühl, immer wenn wir uns gesagt hatten „Ach das wird, wir packen das„, kam noch einer drauf gesetzt. Fast so, als wollte das Schicksal einfach nicht, dass wir in diese Wohnung ziehen. Und dann haben wir gemeinsam beschlossen, trotz all der Arbeit, Mühe und Liebe, die wir schon in unsere Planung gesteckt hatten, von diesem Vorhaben abzusehen.

Das war schlimm. Nicht nur, dass wir wieder ganz am Anfang waren, wir waren auch noch traurig, bekamen Reaktionen aus unserem Umfeld zu spüren, mit denen wir so nicht gerechnet hatten und fühlten uns sehr allein.

Es war ein ganz schönes Loch, ein Rückschlag, den es erstmal zu verkraften galt. Aber Tobi und ich sind stark und wir geben die Hoffnung nicht auf. Zwar haben wir uns vorgenommen, das Thema erstmal sacken zu lassen, bevor wie wieder frischen Mutes an die weitere Wohnungssuche in Berlin gehen, doch ich kann manchmal einfach nicht anders, als meinen Gedanken nach zu hängen und mir mein kleines Traumhäuschen einfach auszumalen! Dann verfalle ich in meine Kindheits-Lieblings-Beschäftigung und schnappe mir Stifte und ein Büchlein und kritzele los. Hier seht ihr mein kleines Ausmal-Meisterwerk unseres vergangenen Wochenendes! Taaaataaaaa!

Das Buch heißt Secret Garden und ist von Johanna Basford und bietet unzählige wunderschöne Motive, in denen ich mich stundenlang verlieren kann. Bei mir heißt das ja Ausmalheftchen, aber falls ihr mal im Netz danach suchen solltet, verwendet lieber den Titel „An Inky Treasure Hunt and Colouring Book“.

Zum Ausmalen nutze ich alles, was der Künstlerhaushalt so hergibt. Von Buntstiften, über Bleistifte mit verschiedenen Härtegraden, bis hin zu Aquarellfarben, Kreiden und wie ihr hier seht, auch die japanischen, knalligen Filzstifte von PILOT FriXion Colors. Mit denen kann man nämlich nicht nur ziemlich genau und flächendeckend arbeiten, sondern dank der Wegreibfunktion das Geschaffene auch ein bisschen nachbessern, wieder auslöschen und erneut überpinseln. Da steckt nämlich Zaubertinte drinnen, die bei einer Reibungswärme von 60 Grad verschwindet! Das eröffnet einem ganz neue Möglichkeiten und wie im echten Leben, kann man sich so auch beim kreativen Abarbeiten einfach umentschieden. Wenn ihr also zuletzt als Kind die Filzstifte geschwungen habt, würde ich euch dringend raten, das bald mal wieder zu versuchen, denn es macht nicht nur Spaß, sondern entspannt und befreit auch merklich!

PILOT FRIXION COLORSIch gebe zu, ein schwedenrotes Häuschen im Grünes wird es für uns wohl nicht werden in Berlin, aber vielleicht 3 bis 4 Zimmer, die genügend Platz bieten, es sich drinnen schön einzurichten und endlich ein Stückchen mehr anzukommen. Ich glaube fest daran, dass das möglich sein wird und bis es soweit ist, genieße ich die neue freie Zeit, die Tobi und ich gewonnen haben (indem wir keine Böden schleifen und Wände tapezieren müssen), um gemeinsam Kaffee zu schlürfen und von zukünftigen Reisen zu träumen. Denn wenn man zuhause keinen Platz hat, ist es doch auch eine Option hinaus in die Welt zu pilgern, oder was meint ihr?

PILOT FRIXION COLORS

Das FriXion Colors Gewinnspiel!

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, deiner eigenen Entscheidungsfreudigkeit Taten folgen zu lassen, mach doch einfach mal beim Gewinnspiel von PILOT FriXion Colors mit. Es warten nämlich mega coole Preise wie 8x PlayStation4 im UltimateParty-Paket, 15x BOSE SoundLink Colour Bluetooth Speaker,
25x SPOTIFY Premium Accounts für 1 Jahr und 30x FRIXION Colors Pakete auf neue kreative Köpfe!

Wenn du diesen Winter bunt, laut und actionreich verbringen möchtest, klick jetzt hier und versuch dein Glück bei dem witzigen Gewinnspiel FriXion Colors! Du musst dich nur richtig entscheiden ;)

Eure Freedi drückt euch die Daumen!

PILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSPILOT FRIXION COLORSIn Zusammenarbeit mit PILOT FriXion Colors