Hochzeit

Liebe Freunde, ihr kennt uns in sämtlichen Lebenslagen: Vom Schneescooter fahren in Lappland, oder dem Sturm aufs mexikanische Buffet, wisst was wir gerne an unseren Füßen tragen und wie wir aussehen, wenn wir 4 Stunden lang durch den Matsch gerobbt sind. Deshalb möchten wir auch diese, unsere ganz persönliche Reise, ins größte aller Abenteuer, mit euch teilen: Unsere Hochzeit in Berlin.

Nachdem ich im vergangenen Jahr meinen liebsten Tobias irgendwann weit nach Mitternacht meine ewige Liebe geschworen und um seine Hand angehalten habe, gab es kein zurück mehr. Wir waren tatsächlich nicht mehr nur verliebt, sondern plötzlich auch verlobt. Zwar zauberten uns diese Gedanken ein breites Grinsen auf die Gesichter, aber wir sollten schnell merken, dass dieses innere Schmunzelt sich nun immer mehr auch in der Gesellschaft von Sorgenfalten wiederfinden würde.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Plötzlich ging es nicht mehr nur darum, was wir uns wünschten und erwarteten, irgendwie prasselten Vorstellungen von überall auf uns ein und es war kein leichter Prozess, sich davon frei zu kämpfen. Hochzeit. Das ist so ein riesiges und großes Wort, was an sich doch nur sagen möchte, dass zwei Menschen, die sich lieben, miteinander leben wollen, komme was wolle. Ich musste mir das immer wieder ins Gedächtnis rufen, denn irgendwann sind kitschige Pinterest Boards und Hochzeitsmagazine sonst nicht mehr zu ertragen.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Nachdem wir uns drei Locations für das große Fest angesehen hatten, war für uns klar, dass wir uns das alles irgendwie anders vorstellten. Nicht so amerikanisch, nicht so aufgeblasen, nicht so  – nicht wir. Uns ging es bei der Hochzeitsfeier immer darum, wirklich Zeit mit unseren Familien und engen Freunden zu verbringen. Wir wollten nicht an lächelnden Gesichtern vorbei huschen und winkend auf einem Podest stehen. Uns war es wichtig, Raum für gemeinsame Momente zu schaffen, die bleiben würden.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Deshalb haben wir uns gefragt, was uns in Sachen Hochzeit tatsächlich glücklich machen könnte. Was kann man tun, außer alles in einen riesigen, aufgeladenen Tag zu packen, der dann plötzlich um ist und vielleicht sogar eine melancholische Leere hinterlässt. Und so haben wir uns entschieden, das ganze Hochzeitsthema Stück für Stück anzugehen.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Den Startschuss bot unser von Luftballons und fliegenden Herzen getragener Polterabend in Thüringen, Tobis Heimat! Mit all unseren Freunden wurde dort die Nacht zum Tag gemacht und wir haben eine Valentins-Party geschmissen, wie sie im Buche steht! Mit der Bilanz eines nackten Hinterteiles, einigen zerstörten Handydisplays, Klamotten an Leibern, die nicht ursprünglich zu ihnen gehörten, dem einen oder anderen Totalausfall und der Tatsache, dass ich am Ende einen Affen, der Buffalo Schuhe in die Luft hielt, auf der Tanzfläche rocken sah, konnten wir sehr gut leben!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Nach so einem Fest gab es für uns nur eines, wir düsten in den Urlaub! Wer Poltern kann, muss auch ausruhen. Daher folgten für uns zwei Monate am anderen Ende der Welt, bei den Halblingen mit den süßen Öhrchen. Und so fuhren wir mit dem kleinsten Bus den ihr euch vorstellen könnt, rund um die beiden Neuseeländischen Inseln, ließen uns von der Sonne verwöhnen und schworen uns, mitten im Nirgendwo, an einem Platz, der nur uns gehörte, die ewige Liebe.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Doch so schön Neuseeland auch war, bei unserer Hochzeitszeremonie wollten wir einfach unsere Familien dabei haben. So ganz ohne knuddelnde und vor Freudentränen blinkende Muttis, Konfetti werfende Omis, Reden und Kuchen schwingende Papis und mit dem Jungvolk schäkernde Opis geht es einfach nicht! Deshalb beschlossen wir nicht irgendwo auf einem entrückten Landgut, sondern einfach in Berlin zu heiraten. Hier leben und lieben wir. Hier meistern wir unseren gemeinsamen Alltag und teilen unser Glück auf 50 kleinen Quadratmetern im Prenzlauer Berg.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Und eure Freedi wäre nicht eure Freedi, wenn ihr bei diesem Entschluss nicht schon 100 Ideen durchs aufgeregt Köpfchen geschossen wären! So haben wir vor unserem Abflug in die große Ferne nicht nur unseren Termin im Standesamt Pankow festgezurrt, sondern uns auch noch um unsere Hochzeitsgarderobe gekümmert.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Mir hat ein Tag mit meiner Mutti in gefühlten 100 Brautmodengeschäften gereicht, um zu wissen, was ich nicht wollte. Ich konnte auf Verkäuferinnen verzichten, die mir rieten ein Mieder zu tragen, meine Brüste zu pushen, auf meiner Hochzeit nichts zu essen, oder doch lieber gleich noch eine Diät zu beginnen. Nein. Danke.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Ich wollte mich nicht verkleiden und davon eine Prinzessin zu sein, träumte ich auch nicht. Also beschlossen wir die Suche nach dem perfekten Kleid aufzugeben und mir eines, nach meinen eigenen Wünschen und Vorstellungen schneidern zu lassen. Aber auch das ist gar nicht so einfach, wenn man keine Ahnung von Rüschen und Spitzen hat. Mit jedem Versuch präziser zu werden wurde es komplizierter und der Kostenvoranschlag stieg auch hierfür in eine Höhe, die mir ehrlich nicht gefiel. Als Mutti sich dann irgendwann mit mir hinsetzte und mich ansah, dieses leicht zerknirschte unglücklich drein schauende Brautgesicht ihrer Tochter vor sich und mich fragte, was ich mir denn für ein Kleid wünschte. Sagte ich nur noch: „Na das hier!“ Ich tickerte wild auf meinem Rechner herum und hielt ihr ein Bilder der H&M Conscious Exclusive Collection unter die Nase. Wir waren uns sofort einig: „Das ist es!“

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Klar kann man sich jetzt fragen, ob ich das ernst meinte, heiraten in einem Kleid von H&M. Aber warum denn nicht. Es erfüllte alle Kriterien, die ich aufgestellt hatte, ähnelte dem Style den ich auch sonst gerne trug, war romantisch aber nicht zu zeigefreudig. Die Sache hatte nur einen Haken, das Kleid war nirgendwo, wirklich nirgends zu ergattern. Die Produktion war äußerst limitiert auf eine klitzekleine Anzahl weltweit, pro Land gab es nur wenige Größen und schon vor einem Jahr, als dieses Kleid in die Läden kam, war es innerhalb von Sekunden ausverkauft.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Und so wussten wir zwar mittlerweile, wonach wir suchten, doch nicht, wo wir es finden sollten. Also wieder ab zur Schneiderin! Nur, würdet ihr euch ein Kleid nachnähen lassen und dann mehr als das Dreifache des Originalpreises dafür zahlen wollen? Ich nicht. Und mir reichte es mit dem Thema!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Folglich beschloss ich meine Hochzeitsenergien lieber darauf zu verwenden, den zukünftigen Ehemann in feinen Zwirn zu stecken. Mit ihm an meiner Seite würde ich gut aussehen, egal was ich an diesem Tag tragen würde!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Und was soll ich sagen, als ich ihn sah, am Tag unserer Hochzeit, wie er da stand und auf mich wartete , blinzelnd, strahlend vor Freude, er hätte nicht besser aussehen können! Diese Mischung aus James Bond und Indiana Jones ist es, die Tobi ausmacht. Er ist unglaublich groß und hat immer dieses verschmitzte Lächeln auf dem Gesicht. Aber ihn so zu sehen, im schwarzen Smoking, das hat mich umgehauen! Allein für so einen Anblick lohnt es sich zu heiraten! Wirklich!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Und er trug ihn nur für mich, weil ich es mir gewünscht hatte. Wäre ich nicht so glücklich und nervös gewesen, ich hätte schon anfangen können zu heulen wie ein kleiner glücklicher Schlosshund! Unser Ausflug zu THE BLOKE nach Düsseldorf, wo wir seinen Anzug haben Maßschneidern lassen, hat sich definitiv gelohnt. Vom Einstecktuch, über die Initialen am Ärmel, die Seidenverzierungen und die Schleife, bis hin zu den lässigen Hosenträgern, er war perfekt! Er war mein Geschenk an diesem Tag, dass kann ich nicht anders sagen. Und zu sehen, wie wohl er sich in seinem neuen Smoking fühlte, wie er sich bewegte und strahlte, das wird mir für immer in Erinnerung bleiben.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Und ich? Ich hab im Vorfeld ehrlich gesagt ein bisschen Panik geschoben! Nachdem klar war, wie fantastisch der gute Mann aussehen würde, war der Druck was mein Brautkleid betraf, nicht länger ignorierbar. Klar wollte ich auch hübsch aussehen. Aber nach der Hochzeit auf einem Schuldenberg zu sitzen kam auch nicht in Frage. Und so habe ich in einer Nacht und Nebelaktion einige Bestellungen im Internet gemacht. Mich würden keine 10 Pferde mehr in diese Brautmodengeschäfte bekommen. Und eine Diät hatte ich auch nicht geplant. Man hat doch als relativ kurz entschlossene Braut wirklich anderes zu tun, als nur Gemüse zu knabbern!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Ich sage mal so viel. Als die Ergebnisse meiner nächtlichen Panikkäufe eintrudelten war Tobi zum Glück nicht zu Hause. Doch der Geruch nach Plastik lag gefühlt noch wochenlang in unserer Wohnung! Bestellt bloß nie in Asien! Wirklich, ich hatte das Gefühl die Kleider würden sich entzünden, nur vom Überstreifen, sofern ich überhaupt in sie hinein kam. Absoluter Mist. Und meine Idee die aktuellen Frühlingskollektionen der großen Shops nach einfachen weißen Kleidern zu durchforsten, war genauso doof. Fürs Festival, oder die nächste Hippiparty würde das eine oder andere schon taugen, aber doch nicht für die eigene Hochzeit. Schon gar nicht, wenn der Liebste im Smoking antanzen würde!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unwohlsein verwandelte sich in Verzweiflung. In einer Woche würden wir schon im Flieger nach Neuseeland sitzen. Hm.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Und so tat ich, was ich immer in solchen Situationen tue, ich rief Mutti an. Und während ich ihr mein Leid schilderte und mich ausheulte, dass ich bestimmt die furchtbar angezogendste Braut aller Zeiten sein würde, klickte ich mich erneut, wie schon so viele Nächte zuvor, durch eBay.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Mein Atem setzte aus. Da war es. Genau mein Kleid. Dieses Kleid, dass ich ausgedruckt auf dem Zettel zum Schneideratelier getragen hatte. Das Kleid, welches mir schon ewig so gut gefiel. Nicht unter Brautmoden hatte es sich versteckt, sondern in der Fashion Abteilung der Damen! Ich klickte drauf und wusste innerlich, wenn es eine 34 ist, würde ich in Neuseeland leider nichts essen können. Zur Not, könnte man es ja bestimmt weiter machen und über die ausgebesserte Stelle würde ich dann einfach Extensions wallen lassen. Das würde niemandem auffallen. Durchatmen – eBay heißt ja nicht direkt shoppen, sondern manchmal einfach auch bieten. Und – auch wenn ich es niemandem erzählt hatte, ich hatte schon 3 mal auf eines dieser Kleider geboten, war allerdings ab der Verdopplung des Preises immer ausgestiegen. Ist so eine prinzipielle Geschichte.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Klick. Da war es. Sofort Kauf Option. Klick. Meine Größe. Klick. Versand aus Deutschland. Klick. Meine Mutter erzählte am anderen Ender der Leitung irgendwas von Servietten, bis ich meinte: „Mutti, das Hochzeitskleid von dem Zettel ist bei eBay drin.“ Innerhalb von Sekunden fuhr ihr Rechner hoch. Rattern. Ich schickte ihr den Link. Stille. „Rike (so nennt mich Mutti) es ist leider schon verkauft. Es ist schon weg. Sei jetzt nicht traurig, wir…“ Woraufhin ich ihr ins Wort fiel: „Ich weiß, ich hab es gekauft!“ Wie wir beide am Telefon dann jubelten und schrien schildere ich hier lieber nicht ausführlich, sonst haltet ihr mich am Ende noch für völlig hysterisch. Aber ohne Witz, ich hatte es erstanden. Für den Originalpreis, in meiner Größe! Selbst wenn es nicht passen würde, oder geändert werden müsste, nach Neuseeland blieben 2 Wochen, alles war machbar in 2 Wochen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Ich war außer mir vor Freude und kontaktierte sofort die Verkäuferin. Und sie war so unendlich süß! Sie selbst hatte sich in das Kleid verliebt und wollte es zu einem Familienfest tragen, was dann aber nicht zu Stande kam. Auf alle Fälle hing es seither traurig bei ihr herum und weil sie sich selbst wünschte, dass das Kleid zu seinem Glück käme, hat sie es bei eBay einfach mal probiert!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Nur 2 Tage später war mein Brautkleid per Expressversand bei mir. Hibbelig wartete ich bis Tobi verschwunden war. Dann schlüpfte ich hinein. Es saß wie angegossen. Ich sendete Mutti ein Bild und erhielt grünes Licht! Jetzt konnte geheiratet werden!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Und das machten wir dann auch: Hochzeit feiern! Unsagbar entspannt und glücklich kehrten wir von unserer Reise zurück. Noch ganz euphorisch lagen nun zwei Wochen der Vorbereitungen vor uns! Und ich schwöre, in dieser Zeit drehte sich wirklich alles bei uns um Luftballons, Spitze, Schuhe, Tischdecko, organisatorische Absprachen mit dem Hotel und lauter Kleinigkeiten, an die man im Traum nicht denken würde, hätte man nicht ewig lange Listen, die abgearbeitet werden wollten.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Ich besprach mit Jil Berner von KOPFLEGENDEN meinen Blumenschmuck, hetzte ins KDW um letztendlich doch bei MICHAEL KORS, den ich sowieso von Anfang im Kopf hatte, meine Brautschuhe zu ergattern, traf mich mit Jenny vom STÜCK VOM GLÜCK, dem Café in dem wir feiern würden, um New York Cheesecake und Bircher Müsli zu probieren, feilte meine Nägel, während ich bei den Mädels von ROUGE & BLOND die Haare gestutzt bekam, durchforstete ZALANDO nach der perfekten Clutch zum Kleid, die dann wie von Zauberhand von DKNY kam. Beruhigte meine Mädels per Whats App, dass alles unter Kontrolle sei, heulte am Telefon mit Mama, weil die Aufregung uns überkam, machte Tobi die Hölle heiß, dass noch so viel zu tun wäre und entschuldigte mich anschließend wieder, bestellte Helium, besorgte Socken für den Bräutigam, trank Unmengen an Kaffee und war dann doch in einem derartigen Ausnahmezustand, wie ich es nie erwartet hätte.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Wir waren bereit, der große Tag konnte kommen! Nur, äh irgendwann fiel mir auf, dass mein hinreißender James Bond zwar einen Anzug hatte, der auf dem Postweg zu uns war, aber bisher würde er in Socken unterwegs sein. Also wieder rauf aufs Rad! Und warum mir in diesem Moment ausgerecht DR. MARTENS einfiel, kann ich euch gar nicht sagen, aber nichts anderes stand für uns zur Debatte. Zu diesem Anzug, gemacht für einen echten Kerl, müsste auch waschechtes Schuhwerk dazu kommen. Und so verbrachte ich eine halbe Stunde im DR. MARTENS Store in Mitte, fotografierte was mir gefiel und schickte Tobi Bilder auf die Arbeit. So funktioniert modernes Shoppen wohl heute. Einen Tag später hatten wir auch diesen Punkt erledigt und die klassischen Gutsherrenschuhe standen bereit.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Fehlte nur noch eins, die Ringe! Mist, da war ja noch was! Spätestens jetzt hätte ich mich ohrfeigen können, dass ich nicht schon mal eher dran gedacht hab. Wir waren uns seit dem Fund meines Verlobungsringes ziemlich einige, dass die Münchner Designerin SASKIA DIEZ ziemlich perfekt unseren Geschmack traf. Aber während wir in Mittelerde nur auf der Jagt nach dem einen Ring waren, hatten wir unsere beiden wohl etwas aus den Augen verloren. Naserümpfen nützt da auch nichts, wir wollten unbedingt schöne Ringe. Also griff ich zum Telefon und Saskia und ihr Team machten möglich, was ich wirklich nicht für machbar gehalten hätte! So klingelte am Vortag unserer Trauung der UPS Mann fröhlich an unserer Tür und da waren sie, die schönsten Ringe, die wir uns vorstellen konnten. Breiter als gewöhnliche Eheringe, in sanftem Rosegold für den Herrn und lieblichem Gelbgold für mich. Und mit ein wenig Seife und dem Aufbringen körperlicher Kräfte, gingen sie dann auch irgendwann wieder runter von den Fingern. Ich sage euch, Tobi stand so was von der Schweiß auf der Stirn. Er hat sich bestimmt schon in der Notaufnahme gesehen, wie ein Arzt mit Säge ihm erklärt, dass man ihm jetzt den Finger würde abtrennen müssen.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Also packten wir zu unserem sonstigen Kram, der sich in Koffern häufte, auch noch Vaseline mit ein, wir wollten ja nicht, dass beim Anstecken etwas schief ging!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Einen Tag vorm großen Fest hatten wir tatsächlich alles beisammen und was nicht, das würden wir wohl auch nicht mehr brauchen. Unsere Familien trudelten ein, angereist aus Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern, vergrößerte sich mit ihrer Gesellschaft auch direkt die Aufregung. Während die Muttis und Papis gemeinsam mit unseren Freunden das Schmücken unserer Location übernahmen, verdrückten wir uns mit den Großeltern zum Schnitzelfuttern. Naja, Tobi hat gefuttert, ich hätte an diesem Tag nicht mal ein vegetarisches Leckerli verdrücken können, so aufgeregt war ich. Außerdem klingelte ständig das Telefon, überall gab es etwas zu klären und zu managen: „Papa, das macht nichts, wenn das Café nicht genügend Stühle hat. Wir werden eh viel draußen sein. Ne, keine Tafel, alles schön so einzeln. Auch keine Leuchter…“

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Ich sage euch, wenn geheiratet wird, dann geht es zu wie im Taubenschlag und ich weiß nicht wie es dem Rest vom Fest ging, aber ich konnte, als wir schließlich gegen 2 in die Betten unseres Hotelzimmers im MANI in Mitte plumpsten, kein Auge zu machen. In drei Stunden würde der Wecker klingeln, dann würde es losgehen! Die ganze Zeit war ich für mein Verständnis echt noch entspannt und gelassen geblieben, aber jetzt konnte ich nicht mehr. Neben mir schlief es selig vor sich hin und ich hatte Angst, dass mein so laut pochendes Herz Tobi wecken würde. Ein müder Bräutigam wäre das Letzte gewesen, was ich verschulden wollte.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Also schälte ich mich aus unserem Bett, und huschte im Pyjama über den Hotelflur. Mist, meine Eltern schliefen ein Stockwerk höher. Und wie ich da so stand, in meinem Schlafi, mitten im Hotel in Berlin, kullerten mir echt die ersten Tränen runter, ich würde tatsächlich heiraten. Und so klopfte ich Häufchen bei meinen Eltern an und während mein Vati noch dachte, es sei etwas passiert und schon sämtliche, geheim geschmiedeten Notfallpläne bereit war abzurufen, kuschelte ich mich zu den Beiden in die Federn und kam endlich zur Ruhe. Noch einmal so richtig Kind sein, in die Arme genommen werden, nichts erklären müssen, einfach lieb gehabt werden. Das war, was ich brauchte. Und dann sollte es losgehen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Punkt sieben Uhr warf ich Tobi uns unserem Zimmer. Er würde sich zusammen mit seinem Trauzeugen fertige machen und mich dann erst wieder sehen, wenn wir bereit waren Ja zu einander zu sagen. Das entsprach vielleicht nicht unbedingt seiner Vorstellung von einem entspannten Hochzeitsmorgen, aber ich war die Braut, ich durfte bestimmen. Und sowieso, klopfte es ab 2 Minuten nach 7 unendlich an meiner Tür. Die Mädels von ROUGE & BLOND waren da! Wir hatten eine Stunde meine krause Mähne in wallendes Brauthaar zu verwandeln. Dazu huschte SEBASTIAN POLLIN mit seiner Kamera um uns herum. Mittlerweile ist dieser talentierte junge Fotograf zu einem Freund geworden, mit dem es nicht nur Spaß macht für den Blog Projekte umzusetzen, sondern den wir auch gerne für diesen besonderen Tag mit an Bord wussten. Unser ganz persönlicher Mario Testino, Frau kann ja schließlich nicht alles selbst machen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Aber wir waren noch mehr, in diesem Minizimmer. Weiterhin umwirbelten mich auch die Mädels von HEARTS ON TAPE! Von Anfang an wusste ich, dass ein Video der beiden einen ganz besonderen Teil unserer Feierlichkeiten ausmachen sollte. Nicht nur, weil es schön ist sich selbst in bewegten Bildern zu sehen, sondern einfach auch, weil man nie weiß, was einem die Zukunft bringt. Noch nie hatten sich unsere Familien so getroffen. Die Omis und Opis waren extra nach Berlin gekommen, unsere Eltern, die Geschwister und Freunde. Diesen Tag auf jede nur erdenkliche Weise für uns festzuhalten spielte für mich einfach eine große Rolle. Und so können wir irgendwann, wenn aus Team #ZWEISEINDESIGN, Mannschaft #DREISEINDESIGN geworden ist, diesen Tag mit all den darin vorkommenden, besonderen Menschen, auch mit unseren Kindern teilen. Ihnen zeigen, wie glücklich ihre Großeltern und Urgroßeltern damals waren und selbst, vielleicht auch in kriselnden Zeiten, mit nur einem Klick wieder daran erinnert werden, welches Glück wir füreinander bedeuten.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Kurz, wie waren vollzählig und pünktlich. Um 8 holte mein Papa mich ab und es ging mit dem schön geschmückten Wagen zum Standesamt Pankow.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Mir ging der Arsch auf Grundeis. Ich chattete noch kurz mit Mia, die selbst leider nicht dabei sein konnte, kontrollierte den Sitz meines MAC Lippenstiftes gefühlte 100 mal und dann musste ich auch schon meinen Ausweis vorlegen, irgendwas unterschreiben und eine riesige, massive Holztür öffnete sich.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Das Standesamt war voller Menschen die ich liebe. Freunde und Familie sahen mich schon jetzt mit Tränen in den Augen an, während ich am Arm von meinem Papa den Raum betrat. Wir gingen ganz langsam auf Tobi zu. Er sah unheimlich gut aus, wie er da so stand. Ich hätte am liebsten direkt alle begrüßt und gedrückt und so was gesagt wie: „Wow, guckt mal, wir machen das jetzt echt! Oh man es ist so schön dich zu sehen!“ Aber das musste noch warten. Zuerst hieß es unter die Haube, naja, den Blumenkranz zu kommen.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Ich war froh, Sabrina neben mir zu wissen. Irgendwann, als ich bei den Worten der Standesbeamtin gar nicht mehr innehalten konnte, griff ich ihre Hand. Und da saß ich, umgeben von den beiden Menschen, die mich mindestens genau so liebten, wie meine Familie. Das fühlte sich unheimlich toll an. Ich sah Tobi an. Seine Augen leuchteten und er strahlte so sehr, sagte so laut: „Ja!“ Dass ich lachen und gleichzeitig weinen musste. Auch ich sagte Ja, aus dem tiefsten Inneren meines Herzens. Und plötzlich waren wir tatsächlich Mann und Frau! An sich, war es genau so einfach, wie wir es uns vorgestellt hatten. Dass dieses Ringe anstecken und unterschreiben aber viel mehr mit uns machte, als wir uns vorgestellt hatten, war das Sahnehäubchen des Tages.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Ich hatte bis hier her, bis zu diesem Moment geplant. Alles Weitere hatte ich mir nicht vorgestellt, nicht ausgemalt, keinen Gedanken daran verloren. Und plötzlich fiel alle Anspannung von uns ab, wir durften uns küssen, uns und unseren Gästen in die Arme fallen. Der Saal war erfüllt von den Beats von WHITEST BOY ALIVE, der Band, mit der wir seit dem Anfang unserer Beziehung so viel verbanden. Wir hüpften und tanzten vor Freude, umarmten immer wieder einander, und wurden von all unseren Gästen so herzlich gedrückt, dass mir während ich hier sitze und euch diese Zeilen schreibe, wieder die Tränen kommen.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Ich war überwältigt und das sollte noch einen ganzen Tag lang so weiter gehen! Wie cool! Ich kann nur sagen, heiratet unbedingt morgens, dann habt ihr wirklich was vom Tag und euren Gästen! Und während Tobi versuchte, meine Tränen wegzuküssen und mich und sich zu beruhigen, warteten all unsere Lieben draußen nur darauf, uns mit selbst gebasteltem Konfetti im Eheglück willkommen zu heißen! Mein Opa hat tatsächlich in akribischer Feinarbeit seit Monaten Konfettiherzen aus alten Büchern ausgestanzt und jetzt war der Moment gekommen, in dem jeder Gast mit einer Oh Happy Day Tüte ausgestattet nur drauf wartete, diese kleinen Liebesbotschaften mit viel Elan und Freude in die Luft zu schleudern!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Minutenlang flogen uns Herzen um die Ohren! Es was viel mehr als nur schön, aber ich habe keine Worte dafür, die wirklich beschreiben können, was wir fühlten. Alles war perfekt! Und da wir nun gehörig MUMM bewiesen hatten, diesen Schritt in ein gemeinsames Leben zu gehen, erhoben wir alsbald die Flaschen und stießen mit unseren Gästen an!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Und ja – wir stehen auf Spiele. Das haben wir nicht nur beim Polterabend bewiesen, sondern erneut bei unserer Hochzeit! Als echter Holzländer Bursche der Tobi nun mal ist, gehört es dazu, einen Stamm zu zersägen! Dass wir an dieser Stelle allerdings relativ schnell Opis Säge und nicht den Stamm zerkleinerten, zeigte nur einmal mehr, was für ein gewieftes Team wir zwei sind! Und so zogen wir gackernd und johlend, singend und vor Freude hüpfend mit unserer Gesellschaft zum STÜCK VOM GLÜCK, unserem Lieblingscafe in Pankow. Direkt am Bürgerpark gelegen, bot es bei strahlendem Sonnenschein die perfekte Hochzeitsoase um endlich zu frühstücken!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Es waren unvergessliche Momente, die wir an diesem Tag teilten. Die sehr bewegende Rede meines Vaters, der Überraschungskuchen von Tobis Familie, ein Hochzeitskoffer für alle Erinnerungen und ein Wedding-Weekend mit meinen liebsten Mädels sind nur einige Ereignisse, die uns in den kommenden zwei Stunden mehr als glücklich machten! Bei einer total lustigen und entspannten Fotosession im Park tauschte ich dann irgendwann die High Heels befreit gegen unsere selbst designten Hochzeits-Sneaker und konnte nicht anders, als auf den geschossenen Paarbildern vor Freude förmlich zu explodieren! Wir waren die glücklichsten Menschen auf der Welt! Und auch jetzt, Wochen später, zehre ich an nicht ganz so guten Tagen von der Energie und Liebe, die mir an diesem Tag zu teil wurde.

Hochzeit

Man feiert eine Hochzeit nicht nur für sich, man feiert sie mit seinen Liebsten! Und weil es uns besonders wichtig war, an diesem Tag für unsere Familien da zu sein, wie sie es in den vergangenen 30 Jahren auch immer und in jeder Situation für uns waren, kam nun der Zeitpunkt, sich von einem Teil der Hochzeitsmeute zu verabschieden und zum gemütlichen Part des Tages über zu gehen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Dem Mittagsschlaf! Jap. Stand auf der Liste. Allerdings eher für die Herren der Schöpfung, nicht für uns Mädels. Da war: Überraschung vermerkt! Und so scheuchte ich die Damen nicht nur zurück zum Hotel, sondern räumte ihnen auch nur das Minizeitfenster von 15 Minuten ein, sich wieder abfahrbereit an der Rezeption einzufinden. Ich liebe Überraschungen selbst und ich hatte es tatsächlich geschafft, weder Sabrina noch Mutti zu verraten, was wir jetzt tun würden. Ich platzte fast vor Stolz.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Und schon saßen wir mit 3 Omis, zwei Muttis, unserem Fotografen Sebastian und meinen Freundinnen im Großraumtaxi und cruisten durch die City.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Ihr hättet die Gesichter sehen sollen, unvergesslich. Als das Taxi hielt und wir alle heraus geklettert waren, standen Berit, Steffi und Marina schon vor dem Salon und ich flötete: „Next Stopp – ROUGE AND BLOND! Wohooooo!“ Alle blickten sich sprachlos an, bis Berit erklärte, dass wir alle nun bei Freedis Lieblingsfriseur angekommen wären und es in den nächsten 2 Stündchen nur darum gehen, Sekt zu schlürfen, Erdbeeren zu naschen und sich die Haare und das Make Up für den Abend von echten Profis machen zu lassen! Die Mädels waren aus dem Häuschen und meine Omi stürmte sofort auf den Frisierstuhl! Naja, irgendwoher muss ich das ja haben, ne.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Es war so schön! Und während wir Locken eingedreht bekamen und schnatterten, dass einem die Ohren hätten klingeln können, verlustierten sich unsere Männer nach dem verdienten Nickerchen im Biergarten. Davon gibt es allerdings keine Bilder, wir mussten da Prioritäten setzen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Und während Claudia einen Pony geschnitten bekam und Sabrinas Spitzen sich pink färbten, konnte ich mein Glück kaum fassen und strahlte wie das seligste Honigkuchenpferdchen, dass ihr euch vorstellen könnt. Das hatte ich mir wirklich fein überlegt!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

So hatten wir nicht nur Zeit, über den grandiosen Tag zu schnattern und alle Einzelheiten direkt zum Besten zu geben, nein wir sahen nach nur wenigen gekonnten Handgriffen auch plötzlich wieder blendend aus! Und es ist schon ein ziemlich ergreifender Moment, wenn da die Oma auf dem Stuhl der Make Up Artistin sitzt und zum ersten Mal in ihrem ganzen Leben Lippenstift probiert. Entgegen dem Vorhaben nicht mehr zu heulen, schossen mir wieder die Tränen in die Augen. War aber nur halb so schlimm, mein Make Up wurde zum Glück ganz am Ende kreiert und auch wenn ich meinen Look vom Vormittag so was von passend und toll fand, hätte ich nie gedacht für den Abend noch mal eine solche Verwandlung hinzulegen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

In meinem Kleid namens LITTLE WHITE LIES, der Lederjacke und den Turnschuhen fühlte ich mich so was von wohl, ich hätte glatt noch mal heiraten können!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Nur schweren Herzens verabschiedeten wir uns von den Schön-Mach-Mädels. Aber – unsere Männer warteten schließlich auf uns. Und so trafen wir uns dann alle pünktlich gegen 7 (12 Stunden später, bevor alles losgegangen war) um gemeinsam im Lieblings – LOKAL BERLIN zu speisen. Nachdem wir den Vormittag in sehr gemütlicher und höchst dekorierter Atmosphäre verbracht hatten, war die gekonnte Schlichtheit des Restaurants genau das, wonach mir für den Abend der Sinn stand.

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Wir essen auch zu zweit supergerne hier und hätten uns keinen besseren Ort für diesen besonderen Tag vorstellen können!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Gegen Mitternacht hieß es dann langsam, ganz langsam „Gute Nacht allerseits!“ Und ich kann euch nur sagen, mir war das so was von recht! Ich war elendig müde und geschafft und dieses Strahlen im Gesicht bereitete langsam auch schon Krämpfe! Und so beschlossen wir gemeinschaftlich, lieber der Bar noch einen Besuch abzustatten, als in einen der angesagtesten Clubs der Stadt zu verschwinden. Feiern kann man in Berlin zwar immer, aber so schön wie der Tag bisher war, hatte keiner von uns das Bedürfnis auf Zappeln zwischen Fremden. Wir wollten einfach nur beisammen sein, auf uns alle anstoßen und uns wieder und wieder in unseren neuen Familien willkommen heißen! Ich hab jetzt nämlich nicht nur einen Mann dazu bekommen, sondern direkt einen ganzen Haufen an neuer Verwandtschaft und das Coolste, die wohl zauberhafteste Schwester der Welt so zu sagen gleich mal mit geheiratet!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Und dann, dann wurde ich noch stilecht, leicht oder etwas mehr beschwipst über die Schwelle getragen! Wann auch immer, hatte sich unser Hotelzimmer in ein Meer aus Luftballons verwandelt und überall flog erneut das Konfetti durch die Gegend! Wir haben von vielen Hochzeitspaaren im Vorfeld gehört, wir sollen uns nichts draus machen, am Tag der Hochzeit komme man des Nachts zu nichts mehr, das könne man nachholen, man wolle nur noch schlafen. Ich sage euch aber ganz frisch und frei von der Leber weg, dass nicht nur der Tag, sondern auch die Nacht zu einer der unvergesslichsten meines Lebens wurde und ich keine einzige Sekunde von ihr gegen Schlaf getauscht hätte!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Heiraten ist einfach toll! Wirklich, von vorn bis hinten eine geniale Sache, die – wenn man seinem Herzen folgt und ab und zu den Kopf auch mal regieren lässt, wirklich zu den schönsten Dingen gehört, die man im Leben erfahren kann. Ich hätte es nie so emotional und so besonders erwartet, aber – hinterher ist Mann und in diesem Falle auch Frau ja immer schlauer! Wir können es euch definitiv nur empfehlen, zueinander JA zu sagen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

Unsere Hochzeit in Berlin: Wir möchten dieses STÜCK VOM GLÜCK mit euch teilen!

DANK AN EUCH ALLE – Die ihr diesen Tag so unvergesslich für uns habt werden lassen